Das könnte Sie auch interessieren:

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Big Bang zum Abschluss: Wer gewinnt das Finale der ProSieben-Show "Masters of Dance"?

Unterföhring (ots) - Wer gewinnt die ProSieben-Show "Masters of Dance"? Im großen Finale am Donnerstag, 10. ...

22.03.2002 – 08:00

Postbank

Großer Spareifer bei den jungen Leuten

  • Bild-Infos
  • Download

    - Querverweis: Grafik wird über obs versandt und ist abrufbar
        unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ogs

    Bonn (ogs) -      

    Fast 60 Prozent der Deutschen legen regelmäßig Geld auf die hohe Kante. Am engagiertesten sind die unter 35-jährigen. Nahezu 50 Prozent dieser Altersgruppe sparen regelmäßig einen bestimmten Betrag. Sie haben ein festes Sparziel vor Augen, das sie innerhalb von sechseinhalb Jahren erreicht haben wollen und dessen Wert erstaunliche 79.500 EUR beträgt. Der Wunsch nach Wohneigentum steht hier im Vordergrund. die Altersgruppe der über 35- bis 54 jährigen peilt bescheidenere Sparziele mit einem Durchschnittswert von 46.000 EUR an. Sie lassen sich damit etwa 7,3 Jahre Zeit. Die Deutschen ab 55 wollen im Durchschnitt nur knappe drei Jahre Geld zurücklegen, um eine Sparsumme von etwa 15.500 EUR zu erreichen. Je jünger, desto häufiger wird ein fester Betrag regelmäßig gespart. Lediglich 2,4 Prozent der Bevölkerung sparen gar nicht.

Original-Content von: Postbank, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Postbank
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Postbank