BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Einladung zur BDI-Pressekonferenz auf der Hannover Messe am 19. April 2010, 10:30 Uhr

    Berlin (ots) - Sehr geehrte Damen und Herren,

    die Konjunkturindikatoren weisen derzeit nach oben - allerdings mit unterschiedlichem Ausschlag. Wie schätzt der BDI die konjunkturelle Lage ein? Was muss die Politik tun, damit wir in Deutschland ein selbsttragendes Wachstum erreichen?

    Für die Diskussion dieser und ähnlicher Fragen mit BDI-Präsident Dr.-Ing. Hans-Peter Keitel und BDI-Hauptgeschäftsführer Dr. Werner Schnappauf möchten wir Sie herzlich einladen zu einer Pressekonferenz am

    Montag, 19. April 2010, 10:30 Uhr, Hannover Messe, Convention Center, Saal 3A.

    Bitte teilen Sie uns per Mail (a.dinkelmeier@bdi.eu) oder telefonisch (030-2028-1450) mit, ob wir mit Ihrer Teilnahme rechnen können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Jobst-Hinrich Wiskow

Pressekontakt:
BDI Bundesverband der Dt. Industrie
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Breite Straße 29
10178 Berlin
Tel.: 030 20 28 1450
Fax:  030 20 28 2450
Email: presse@bdi.eu
Internet: http://www.bdi.eu

Original-Content von: BDI Bundesverband der Dt. Industrie, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: BDI Bundesverband der Dt. Industrie

Das könnte Sie auch interessieren: