Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Bauer Media Group, TV Movie mehr verpassen.

03.04.2002 – 15:00

Bauer Media Group, TV Movie

ors0578: TV Movie-Kinoexperte Rüdiger Rapke beurteilt aktuelle Filmstarts:

Ein Audio

  • ors0578.mp2
    MP2 - 1,1 MB - 01:09
    Download

    Hamburg (ors) -
    
    - Querverweis: O-Töne werden über ors versandt und sind abrufbar
unter: http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=ors
    
    Kinomagazin 2    Kinostart 04.04.02
    
    Eine Parodie auf Teenie-Filme kommt mit "Nicht noch ein
Teenie-Film" in unsere Kinos. Turbulent geht's zu auf der John Hughes
Highschool: Der Football-Star der Schule Jake, gespielt von Chris
Evans, hat Stress mit seiner Freundin Priscilla. Die Cheerleaderin,
dargestellt von Jaime Pressly, lässt ihn sitzen. Aus Frust wettet
Jake mit seinem Kumpel Austin, alias Eric Christian Olsen, dass er
das hässlichste Mädchen der Highschool zur Königin des
Abschlussballes verwandeln wird. Seine Wahl fällt auf die
intellektuelle Janey, dargestellt von Chyler Leigh. Doch die sträubt
sich heftig. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, ist der Versuch eine
Parodie zu drehen gelungen?
    
    O-Ton (ors05781) Rapke 28sec
    
    Die Antwort lautet eindeutig: nein. Platt und witzlos gerieten die
Anspielungen auf aktuelle Teeniefilme wie "Eine wie keine" oder "Road
Trip" sowie Anleihen bei den Klassikern der 80er wie "Pretty In
Pink". Zudem versuchte Regie-Debütant Joel Gallen das ohnehin
niedrige Niveau im Teeniefilm-Genre mit seiner Parodie in bislang
unbekannte Tiefen zu senken. Folge: Wer nicht über Behinderten-Witze
oder von der Decke regnende Fäkalien lachen kann, ist hier eindeutig
im falschen Film.
    
    Ein Filmerlebnis der besonderen Art bietet in der ersten
Aprilwoche eine Natur-Dokumentation. Ausgezeichnet mit dem roten
Moviestar zeigt "Nomaden der Lüfte" die Welt aus der
Vogelperspektive. Drei Jahre lang beobachtete ein Naturfilmer 44
Zugvogelarten auf ihrem Weg von den Brutplätzen bis zu den
Winterquartieren. Und nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise zwischen
Antarktis, Tropensümpfen, den Gipfeln des Himalaja und der Wüste
Australiens. TV Movie Kinoexperte Rüdiger Rapke, was fasziniert an
diesem Einblick in das Leben der Zugvögel?
    
    O-Ton (ors05782) Rapke 37sec
    
    Wer Tierdokus bislang nur aus dem Fernsehen kennt, bekommt hier
die Gelegenheit zu einem ganz neuen, einmalig schönen Seherlebnis:
atemberaubende Bilder auf der großen Kinoleinwand, hautnah gefilmt,
fast ohne Kommentar, dafür mir wunderschöner Musik untermalt. Gedreht
wurde "Nomaden der Lüfte" von Jacques Perrin, der 1995 den
preisgekrönten Dokumentarfilm "Mikrokosmos" produzierte. Für
"Nomaden" setzte seine Crew modernste Flugtechnik ein: ferngesteuerte
Modellflugzeuge und Hubschrauber mit Kameras, lautlose
Segelflugzeuge, motorbetriebene Drachen. So entstanden einmalige,
unvergessliche "Luft-Aufnahmen".
    
    ***************
    ACHTUNG REDAKTIONEN:
    Die Originaltöne werden per Satellit verschickt und können auf
Wunsch kostenfrei per MusicTaxi überspielt werden. Wenden Sie sich
dafür bitte mit dem Stichwort "ors" an unseren Partner Radio Dienst
Syndication+Network GmbH+Co.KG, Kundenhotline: 089/4999 4999. Im
Internet sind sie als Download (ors0578.mp2, 48 kHz) verfügbar unter
http://www.presseportal.de.
    
    Die O-Töne sind honorarfrei zur Verwendung. Wir bitten jedoch um
einen Hinweis, wie Sie den Beitrag eingesetzt haben an
RadioMaster@newsaktuell.de.
      
    ors Originaltext: TV Movie
    Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de
    
    
    
    Rückfragen bitte an:
    TV Movie Kinoredaktion
    Jörg Ebach
    Tel.: 040/3019-3650

Original-Content von: Bauer Media Group, TV Movie, übermittelt durch news aktuell