NDR Norddeutscher Rundfunk

Schlaue Schule kann Silbermond-Konzert gewinnen - doch davor steht der Test der N-JOY Pisa-Polizei

    Hamburg (ots) - "Was ist Curling?"  "´ne Frisur - oder so was ähnliches?" - "Was genau ist ein "Akkusativ" "Oh Gott, was war das noch einmal ..." Wenn Sergeant Onken von der Pisa-Polizei den Jugendlichen im Norden auf den Leib rückt, bleibt keine Frage ausgespart. Ihre morgendliche Sendung im jungen NDR Programm N-JOY ist längst Kult. Nun bekommt Anne Onken Verstärkung für eine starke Aktion. Hilfssheriff Arne Waack geht auf Streife und besucht Schulen im Sendegebiet, die sich zuvor beworben haben.

    Bei "N-JOY Pisa-Poizei live" testet Waack das Wissen von 20 ausgewählten Schülern der Abschlussklassen mit einem spannenden Spiel auf dem Schulhof. Die fünf Schulen, die dabei die meisten Punkte gesammelt haben, treten im Finale noch einmal an. Doch fragt Waack diesmal nach dem Wissen eines der Lehrer. Der Clou des Ganzen: Auf die schlaueste Schule wartet ein exklusives Konzert mit der Gruppe Silbermond.

    Spielregeln und Bewerbungsunterlagen gibt es im Internet unter www.n-joy.de. Teilnehmen können alle weiterführenden Schulen in Niedersachsen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein. Und natürlich erfahren auch die Hörerinnen und Hörer von N-JOY in ihrem Radioprogramm täglich, wie die einzelnen Schulen abgeschnitten haben.

    Fragen potentieller Teilnehmer beantwortet die N-JOY Hotline; Telefon 01805-11 77 66; Ansprechpartner für Journalisten ist: Ralph Coleman, NDR Presse und Information, 040 / 4156-2300.

    1. März 2006/RC

    h

NDR Norddeutscher Rundfunk NDR Presse und Information Telefon: 040 / 4156 - 2300 Fax: 040 / 4156 - 2199

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: NDR Norddeutscher Rundfunk

Das könnte Sie auch interessieren: