Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von NDR Norddeutscher Rundfunk

20.10.2002 – 11:00

NDR Norddeutscher Rundfunk

"Rostock - Eine Stadt und ihre Filme": Themenschwerpunkt im NDR Fernsehen
Sendetermin: Montag, 21. Oktober, 0.00 Uhr

    Hamburg (ots)

Sieben Jahrzehnte Rostock illustriert das NDR
Fernsehen in der Nacht von Montag, 21. Oktober, auf Dienstag, 22.
Oktober, ab 0.00 Uhr in einem speziellen Themenschwerpunkt. Fünf
Dokumentarfilme decken den Zeitraum von 1930 bis heute ab, drei von
ihnen werden zum ersten Mal im Fernsehen gesendet. Sie zeigen Bilder,
die es heute nicht mehr gibt - die Rostocker Altstadt vor der
Zerstörung im 2. Weltkrieg etwa - und ganz aktuelle Bilder wie die
von der Arbeit an der Rostocker Amerika-Pier.
    
    Alles begann mit dem Brief einer Zuschauerin aus Bookhorst: Da
gebe es doch Dokumentarfilme über Rostock-Warnemünde, alte Filme von
1930, 1937 und aus den 60er- und 70er-Jahren. Ob man die nicht einmal
im NDR Fernsehen senden könne? Dieser Brief setzte eine aufwendige
Recherchetätigkeit in der NDR Dokumentarfilm-Redaktion in Gang: Vier
Filme wurden in den verschiedensten Archiven, darunter denen der
Hansestadt Rostock, gefunden - Filme, die Rostock aus den
unterschiedlichsten politischen und historischen Perspektiven zeigen.
Diesen alten Dokumentarfilmen wurde ein ganz neuer zugesellt, den ein
NDR Team auf der Rostocker Amerika-Pier drehte. Alle fünf Filme sind
nun in der Rostock-Nacht zu sehen, präsentiert und kommentiert von
Dénes Törzs.
    
    Der Vergleich der fünf Filme erlaubt eine Zeitreise durch die
Hansestadt Rostock: durch ihre wechselhafte Geschichte, ihre
wirtschaftliche Entwicklung, ihre ideologische und politische
Ausrichtung. Sie zeigen viele Seiten und viele Bilder einer Stadt:
Hafen und viele Stadtteile in historischen Aufnahmen. Sie spiegeln
die Themen ihrer Zeit ebenso wie den Fortschritt in der Filmtechnik:
vom Stummfilm über die Orwo-Farben in den 60er-Jahren bis hin zur
modernen Videoproduktion.
    
ots Originaltext: NDR
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Kontakt:
Iris Bents
NDR-Pressestelle
Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Tel. 040/4156-2304
Fax 040/4156-2199
i.bents@ndr.de

Original-Content von: NDR Norddeutscher Rundfunk, übermittelt durch news aktuell