Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Ratingagentur droht Deutschland Nachdenken statt kritisieren SABINE BRENDEL, BRÜSSEL

Bielefeld (ots) - Es wäre zu einfach, die Ratingagentur Moody's zu verdammen, weil sie Deutschlands Spitzen-Kreditwürdigkeit nun kritischer sieht. Denn schließlich zählt Moody's nur auf, woran es bei der Euro-Rettung hapert. Und wo Risiken für Deutschland sowie die anderen Euro-Retter schlummern. Neues ist nicht dabei. Trotzdem sollten die Politiker in Deutschland und Europa den Bericht der Ratingexperten lesen. Und gut über die Kritik an ihrem Krisenkampf nachdenken. Da die Europäer auf die Krise "stets rückwirkend und abwägend" reagierten, stiegen die Risiken für Deutschland und die anderen soliden Euro-Länder, moniert Moody's. Die Experten sind nicht die Einzigen, die von Merkel & Co. fordern, endlich klar zu sagen, wohin Europa steuern soll. Stattdessen verlieren die Europäer wertvolle Zeit. In Griechenland versuchen Politiker, einen Aufschub der Reformen herauszuschlagen, statt beherzt die Probleme in ihrem Land anzugehen. In Spanien sieht es nicht anders aus. Nicht Ratingagenturen verdienen also Kritik, sondern all die Politiker, die sich im politischen Gezänk verlieren.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: