Neue Westfälische (Bielefeld)

Neue Westfälische (Bielefeld): Bielefelder Unternehmer spendet für ehemalige Zwangsarbeiter

Bielefeld (ots) - Ein Bericht der in Bielefeld erscheinenden Neuen Westfälischen (Samstagsausgabe) über das Schicksal von vier ehemaligen Zwangsarbeitern der Bielefelder Dürkoppwerke hat einen heimischen Unternehmer so berührt, dass er spontan 1.000 Euro für jedes Opfer gespendet hat. "Der Artikel hat mich tief berührt", sagte der 70-jährige Spender, der anonym bleiben möchte, der Zeitung. Die Betroffenen waren im Kindes- und Jugendalter nach Bielefeld verschleppt worden und kehrten jetzt zur Einweihung eines Mahnmals am Ort des früheren Zwangsarbeiterlager "Bethlem" zurück.

Pressekontakt:

Neue Westfälische
News Desk
Telefon: 0521 555 271
nachrichten@neue-westfaelische.de

Original-Content von: Neue Westfälische (Bielefeld), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Neue Westfälische (Bielefeld)

Das könnte Sie auch interessieren: