PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH mehr verpassen.

03.05.2013 – 10:00

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH

Bodyscanner von Vitronic vermisst dreidimensional auch beim Boxen

Wiesbaden (ots)

Auch beim Boxen einsetzbar: Der 3D-Bodyscanner VITUSsmart von VITRONIC wird im Sport genutzt, um Trainingserfolge zu dokumentieren, Rehabilitationsmaßnahmen oder Behandlungsverläufe zu begleiten.

So erhält ein Sportler innerhalb von nur 12 Sekunden ein exaktes 3D-Abbild. Dieses liefert hochpräzise und verlässliche Rohdaten zur exakten Menschvermessung. Egal, ob Spannweite der Arme, Bizepsumfang oder der Bauchumfang: dem 3D-Abbild können sämtliche Körper-Längen, Umfänge und Volumina entnommen werden. Und nicht nur beim Boxen beurteilt man mit Hilfe des Bodyscanners Muskelveränderungen und -zuwächse einfach und genau. Vergleicht man mehrere Scans, kann auch ermittelt werden, ob sich beispielweise die Haltung verändert. Der Bodyscanner VITUSsmart kommt unter anderem beim Herstellen von Maßkleidung, beim Erstellen anthropometrischer Daten für Medizin und Orthopädie, bei Begutachtungen von Berufsgruppen und bei der Begleitung von Sportlern zum Einsatz. Darüber hinaus liefert der Bodyscanner Rohdaten für Virtual Reality-Projekte. Voraussetzung für das breite Anwendungsspektrum ist die auch in Studien nachgewiesene hohe Genauigkeit und die Leistungsfähigkeit des Scanners.

Weitere Informationen zum Bodyscanner VITUSsmart unter www.vitronic.de/bodyscannen

Pressekontakt:

VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Hasengartenstr. 14
65189 Wiesbaden

Lucas Goebel
Tel: +49 (0) 611-7152-361
Fax: +49 (0) 611-7152-133
www.vitronic.de
lucas.goebel@vitronic.de

Original-Content von: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH
Weitere Storys: VITRONIC Dr.-Ing. Stein Bildverarbeitungssysteme GmbH