PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ostsee-Zeitung mehr verpassen.

11.03.2007 – 19:09

Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Kommentar der OSTSEE-ZEITUNG , Rostock, zum Irak

    Rostock (ots)

Wieder sind entführte Deutsche im Irak vom Tod bedroht. Wieder weiß niemand genau, ob es sich um eine politisch motivierte Tat handelt, oder ob Kriminelle den schnöden Mammon wollen. Letztlich kommt es gar nicht darauf an. Das Motiv der Entführer ändert nichts am Leid ihrer Opfer. Auch wenn das Flehen einer Deutschen hierzulande lauter gehört wird: Es ist eine von vielen Entführungen. Ein Gewaltakt von Tausenden, die sich seit Jahren täglich im Irak vollziehen. Das Land ist Schlachtfeld von Schiiten, Sunniten und Kurden, Kriminellen und Terroristen, Fanatikern und Gesetzlosen, von in- und ausländischen Soldaten. Sie kämpfen gegeneinander, miteinander  und durcheinander.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Ostsee-Zeitung
Harald Kroeplin
Telefon: +49 (0381) 365-439
harald.kroeplin@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Ostsee-Zeitung
Weitere Storys: Ostsee-Zeitung