PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ostsee-Zeitung mehr verpassen.

19.03.2009 – 18:33

Ostsee-Zeitung

Ostsee-Zeitung: Kommentar zum Fritzl-Urteil

    Rostock (ots)

Die Justiz hat im Fall Fritzl getan, was sie tun konnte. Es war ein kurzer Prozess, der den Opfern noch mehr Pein ersparte. Jetzt ist es wichtig, diesen Weg fortzusetzen. Schon kursieren die ersten Fotos Elisabeths auf einem Klinikgelände, schon werden im Hintergrund Unsummen für detaillierte Geschichten aus dem Keller geboten. Der Anfang einer perversen "Verwertungskette". Wer es wirklich gut meint mit den Opfern dieses unvorstellbaren Verbrechens, der lässt sie weiter ins Leben finden. Wie sie es wollen. So gut wie es unter diesen Umständen geht.

Pressekontakt:
Ostsee-Zeitung
Jan-Peter Schröder
Telefon: +49 (0381) 365-439
jan-peter.schroeder@ostsee-zeitung.de

Original-Content von: Ostsee-Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Ostsee-Zeitung
Weitere Storys: Ostsee-Zeitung