Der Kinderkanal ARD/ZDF

Kinderfreundschaft verbindet zwei Kulturen
Der fremde Freund als Premiere im KI.KA am 29. Dezember 2001

    Erfurt (ots) - Die Freundschaft zwischen Ira und Oscar schlägt
eine Brücke zwischen zwei Kulturen. Die zwölfjährige Ira ist
Amerikanerin. Oscar ist ein mexikanischer Junge, der mit seinen
Eltern auf der Farm von Iras Eltern hilft. Wie ein junges Mädchen
Toleranz gegenüber einer fremden Kultur "lebt", erzählt der
amerikanische Spielfilm Der fremde Freund, den der KI.KA am Samstag,
dem 29. Dezember als Premiere zeigt.
    
    Die freche Ira und ihre drei älteren Schwestern wachsen in einer
liberalen und warmherzigen Farmer-Familie in Idaho auf. Mexikanische
Landarbeiter helfen Iras Vater im Sommer bei der Ernte. Ira freundet
sich mit dem Mexikaner-Jungen Oscar an. Vorurteile und Aggressivität
der Einheimischen gegenüber den Fremden treiben auf einen Höhepunkt
zu, als Oscars älterer Bruder aus Eifersucht schwer verletzt wird.
Wird die Freundschaft zwischen Ira und Oscar an dieser Tragödie
zerbrechen? Das junge Mädchen beweist trotz aller Anfeindungen
Zivilcourage und hält zu ihrem mexikanischen Freund. Leider müssen
aber kurz nach der Versöhnung die Erntearbeiter überraschend zurück
nach Mexiko reisen. Ira und Oscar können sich nicht voneinander
verabschieden und sehen sich nie wieder. - In einer Rückblende
erzählt die erwachsene Ira ihrer kleinen Tochter von den Ereignissen
in diesem Sommer 1965.
    
    In einfühlsamen Sequenzen zeigt Der Fremde Freund, wie offene
Fremdenfeindlich-keit durch eine Freundschaft überwunden werden kann.
Der Film lebt insbesondere von dem ausdrucksstarken Zusammenspiel von
Bildern und Musik. Interessant sind auch die Charakterzeichnungen von
Jugendlichen in den 60er Jahren. Dieser amerikanische Spielfilm über
die Macht von Vorurteilen wurde 1996 in Idaho gedreht. Das Buch
stammt von Bruce Neibauer, der auch selbst Regie führte. Die
verantwortliche Redakteurin ist Angelika Lemke vom SFB.
    
    Der KI.KA zeigt Der fremde Freund als Samstagsspielfilm am 29.
Dezember 2001 um 12:00 Uhr.
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax  0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: