Der Kinderkanal ARD/ZDF

Vater-Sohn-Konflikt trifft auf schwedische Ferienidylle
Premiere der Tragikomödie "Wochenend-Papa" am 23. März bei KiKA

Erfurt (ots) - Etwa die Hälfte aller geschlossenen Ehen in Deutschland enden heutzutage mit der Scheidung. Für die betroffenen Kinder bedeutet das oft die unfreiwillige Trennung von einem Elternteil und Kurz-Besuche am Wochenende. Wie Vater und Sohn Peinlichkeiten und Patchwork-Probleme auf einer Verbrecherjagd im schwedischen Wald überwinden und wieder zusammenwachsen, erzählt die Tragikomödie "Wochenend-Papa" (SWR) am 22. März um 15:25 Uhr bei KiKA.

Der 11-jährige Sune hat keine Lust auf den Wochenendtrip mit seinem Vater, schließlich hat der die Familie vor zwei Jahren von heute auf morgen verlassen. Deshalb nimmt Sune seinen besten Freund Hans mit in die schwedischen Wälder. Tatsächlich richtet sein Vater so viel Chaos an, dass es Sune nur noch peinlich ist: Das Zelt geht in Flammen auf, sie verirren sich ohne Kompass und schließlich treffen sie auch noch auf einen gesuchten Bankräuber. Doch Vater und Sohn finden über Streit und Bewährungsproben zueinander und haben gemeinsam mit Freund Hans so viel Spaß, dass sie ihr Abenteuer unbedingt wiederholen wollen.

Der dänische Film "Wochenend-Papa" wurde auf dem Hamburg Short Film Festival 2014, dem Robert Film Festival 2014 der Dänischen Filmakademie in der Kategorie "Beste Langfiktion/Animation" und bei dem Giffoni Film Festival 2013 prämiert. Der 26-minütige Film entstand unter der Regie von Johan Stahl Winthereik. Die Redaktion der deutschen Synchronfassung hatte Margret Schepers (SWR).

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Marketing & Kommunikation
Telefon: 0361/218-1827
Fax: 0361/218-1831
Email: kika-presse@kika.de
www.kika-presse.de

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Der Kinderkanal ARD/ZDF

Das könnte Sie auch interessieren: