Das könnte Sie auch interessieren:

Finale! Wer gewinnt die erste Staffel von "The Voice Senior"? Das TV-Publikum entscheidet live in SAT.1 - am Freitag um 20:15 Uhr

Unterföhring (ots) - Rock'n'Roller vs. Soul-Lady. Opern-Liebhaber vs. Schlagerfan. Whitney Houston vs. Marlene ...

Hypebeasts 2018: Was ist noch heiß, was verbrannt? - Neue Ausgabe von treibstoff: Das Magazin von news aktuell

Hamburg (ots) - Die neue Ausgabe von treibstoff ist erschienen (4/18). Im Magazin der dpa-Tochter news ...

Kraftvolle Kooperation: Fitness-Magazin SHAPE launcht "Sophia Thiel Magazin" / Ab 9. Januar 2019 im Handel

München (ots) - Sie war die erste Influencerin auf der Titelseite von SHAPE. Jetzt wachsen die starken Marken ...

11.09.2001 – 16:41

Der Kinderkanal ARD/ZDF

Im KI.KA ist Weltkinderwoche im September
Kindernachrichtensendung logo berichtet über die Rechte der Kinder weltweit

    Erfurt (ots)

In der Woche vom 17. bis 20. September dreht sich
in der einzigen Kindernachrichtensendung logo alles um Kinder und
ihre Rechte. Das ZDF-Studio New York und logo-Reporter Sven Voss
berichten exklusiv für den KI.KA vom Weltkindergipfel der Vereinten
Nationen. Kinderdelegierte aus der ganzen Welt diskutieren in diesem
Jahr erstmals in einem Forum, bevor am 19. September 2001 die
UN-Konferenz eröffnet wird. Ein Höhepunkt wird die Rede von zwei
Kindern vor den wichtigsten Politikern der Welt sein. Porträts von
Kinderdelegierten aus Kanada, Ecuador und Deutschland sowie das
deutsche Weltkindertagsfest in Berlin sind weitere Themen der
Weltkinderwoche im KI.KA.
    
    Die Themenwoche beginnt am Montag mit einem Bericht vom
Weltkindertagsfest in Berlin und dem Auftakt des Weltkindergipfels in
New York.
    
    Am Dienstag steht Miryam, zehnjährige Kinderdelegierte aus
Ecuador, im Vordergrund der logo-Kindernachrichtensendung. Miryam
stammt von den Ureinwohnern Ecuadors ab und wünscht sich, dass alle
Kinder zur Schule gehen und einen Beruf erlernen können. Am Mittwoch
stellt sich die 14-jährige Giselle aus Kanada vor.  Sie engagiert
sich bei der weltweiten Organisation "Free The Children" für die
Durchsetzung der Kinderrechte. Der zehnjährige und jüngste Teilnehmer
am Weltkindergipfel ist Marian aus Niedersachsen. Am Donnerstag
erklärt Marian, warum er sich besonders für die Rechte von
Flüchtlingskindern einsetzt und ein Kinderaktionsteam für "terre des
hommes" ins Leben gerufen hat.
    
    Am Freitag schließt der KI.KA die Themenwoche mit einer aktuellen
Berichterstattung von der UN-Sitzung des Weltkindergipfels in New
York ab.
    
    Die Kindernachrichtensendung logo ist an jedem Wochentag jeweils
um 17:20 Uhr im KI.KA zu sehen.
    
    Noch mehr Interessantes rund um den Weltkindergipfel in New York
gibt es am  22. September um 9:25 Uhr in logo-extra im ZDF und am 7.
Oktober 2001 um 13:30 Uhr im KI.KA.
    
    
ots Originaltext: Der Kinderkanal ARD/ZDF
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Weitere Informationen:
Der Kinderkanal ARD/ZDF
Presse & PR
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Tel. 0361/218-1825
Fax 0361/218-1831

Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Der Kinderkanal ARD/ZDF
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung