Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von ASB-Bundesverband mehr verpassen.

18.08.2005 – 09:07

ASB-Bundesverband

ASB-Tageszentrum für benachteiligte Kinder in Honduras wird eingeweiht

    Köln (ots)

Am Freitag, 19. August 2005, wird im Stadtteil Villa Cristina in der honduranischen Hauptstadt Tegucigalpa ein Tages- und Freizeitzentrum des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) für Kinder und Jugendliche eingeweiht. Ziel ist es, die Entwicklung und Integration von Kindern aus sozial benachteiligten Familien zu fördern und ihnen den Weg zu einer schulischen und beruflichen Ausbildung zu ebnen. Der Bau des Zentrums wurde vom Bundesministerium für Wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) mit 106.000 Euro unterstützt. Vor Ort arbeitet der ASB mit einer lokalen Partnerorganisation zusammen.

    „Viele Familien sind so arm, dass sie ihre Kinder zum Betteln statt in die Schule schicken. Auf der Straße organisieren sie sich dann in Jugendbanden, nehmen Drogen oder werden zum Opfer von Gewalttaten“, berichtet Bernd Ilg, ASB-Projektkoordinator für Mittelamerika. „Deshalb brauchen sie dringend einen Ort, an dem sie Schutz, Unterstützung und Förderung erhalten.“ Im Tageszentrum bekommen die Kinder und Jugendlichen zweimal täglich eine warme Mahlzeit, haben die Möglichkeit, ihre Schularbeiten zu erledigen, Tischtennis und Basketball zu spielen, aber auch an Ausflügen in die nähere Umgebung teilzunehmen. Darüber hinaus können sie auch Workshops zu Themen wie Selbstwertgefühl, Motivation und soziale Verantwortung belegen. Auf das Berufsleben bereiten handwerkliche Kurse sowie ein Lehrgang zu den Grundbegriffen des Journalismus vor. Das Zentrum legt Wert darauf, das soziale Umfeld der Kinder und Jugendlichen einzubinden. Aus diesem Grunde finden regelmäßige Veranstaltungen für die Eltern statt. Auch zu den Lehrern im Stadtteil Villa Cristina wird laufend Kontakt gehalten.

Köln, den 17. August 2005

Kontakt für Interviewanfragen, Fotomaterial und weitere Informationen: ASB-Pressestelle: Dorothee Mennicken, Tel. 0221/47605- 296, Bianca Fornoff, Tel.: 0221/47605-233, Fax: -297, www.asb.de

Der ASB ist Mitglied von Aktion Deutschland Hilft e.V. Aktion Deutschland Hilft ist das Bündnis aus zehn deutschen Hilfsorganisationen, welches sich zum Zweck der schnellen und effektiven Hilfe bei großen Katastrophen gegründet hat. Weitere Informationen zu Aktion Deutschland Hilft finden Sie unter www.adh102030.de.

Original-Content von: ASB-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: ASB-Bundesverband
Weitere Storys: ASB-Bundesverband