Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von ASB-Bundesverband

28.02.2005 – 09:32

ASB-Bundesverband

Leiterin der ASB-Auslandshilfe in Sri Lanka: Interviews mit Edith Wallmeier in der Zeit vom 2. bis 8. März 2005 möglich

    Köln (ots)

Heute macht sich Edith Wallmeier, Leiterin der Auslandshilfe des Arbeiter-Samariter-Bundes, auf den Weg nach Sri Lanka. Sie wird dort die ASB-Projekte im Norden des Landes besuchen und mit dem ASB-Büro in Kilinochchi die weiteren Schritte für den Wiederaufbau planen.

Edith Wallmeier steht für Interviews zur Verfügung. Zeit: 2. März bis 8. März 2005

Wenn Sie Interesse haben, rufen Sie bitte die ASB-Pressestelle an: Dorothee Mennicken, Tel: 0221/47605-296 oder Christiane Geiter, Tel: 0221/47605-224

    Zurzeit baut der ASB insgesamt 260 Übergangshäuser in vier Transitcamps für die von der Flut betroffenen Menschen im Norden Sri Lankas. Die Übergangshäuser werden in den gleichen Camps in den Bezirken Kilinochchi und Mullaitivu gebaut, in denen der ASB für die Ausstattung mit Latrinen zuständig ist. Auch die Verteilung und der Anschluss der Stromgeneratoren für alle 34 Transitcamps in den beiden Bezirken ist zum größten Teil abgeschlossen.

Kontakt für Interviewanfragen, Fotomaterial und weitere Informationen: ASB-Pressestelle:Dorothee Mennicken, Tel. 0221/47605-296, Christiane Geiter, Tel.: 0221/47605-224, Fax: -297, www.asb.de

Der ASB ist Mitglied von Aktion Deutschland Hilft e.V. Unter dem Namen Aktion Deutschland Hilft haben sich bisher die Organisationen action medeor e.V., ADRA Deutschland e.V., Arbeiterwohlfahrt Bundesverband e.V., CARE Deutschland e.V., Arbeiter-Samariter-Bund Deutschland e.V., der Paritätische Wohlfahrtsverband e.V., HELP ? Hilfe zur Selbsthilfe e.V., Johanniter-Unfall-Hilfe e.V., Malteser Hilfsdienst e.V. und World Vision Deutschland e.V. zusammengeschlossen, um künftig ihre Hilfskapazitäten zu bündeln und ihre Hilfe verstärkt abzustimmen.

Original-Content von: ASB-Bundesverband, übermittelt durch news aktuell