Kumho Tire Europe GmbH

Kumho mit zwei Neuheiten auf der Solutrans 2017

Zum Kumho News/Presse Bereich

Kumho zeigt auf Fachmesse in Lyon breites Spektrum an Lkw-Reifen - Neuer KXT10 für Trailer komplettiert das Multi-Performance Angebot - Kumho KCA03: Neuer Reifen für Stadtbusse

Offenbach/Deutschland, Lyon/Frankreich - November 2017. Kumho zeigt auf der Solutrans 2017 in Lyon/Frankreich vom 21. bis 25. November 2017 sein breites Spektrum an Lkw-Reifen. An Stand 2 A 102, stellt der koreanische Anbieter von Qualitätsreifen zudem zwei Neuheiten vor: den KXT10 für die Trailerachse und den Kumho KCA03 für Stadtbusse.

Ein Highlight ist der neue KXT10 in der Dimension 385/65 R22.5, der für den Trailerachse-Einsatz im Regional- und Fernverkehr geeignet ist. Das X steht dabei für die Vielseitigkeit (Multi-Performance) des Reifens, bei dessen Entwicklung der Schwerpunkt auf optimale Laufleistung und Traktion gelegt wurde. Ausgestattet mit Schneeflockensymbol (3PMSF) und M+S-Kennung, ist der KXT10 auch unter winterlichen Bedingungen ganzjährig einsetzbar.

"Wir freuen uns, den Fach-Besuchern der Solutrans 2017 unser breites Spektrum an Lkw-Reifen präsentieren zu können. Im Mittelpunkt steht diesmal der KXT10, der als drittes Profil nach dem KXS10 für die Lenkachse und dem KXD10 für die Antriebsachse unser Angebot an Multi-Performance-Reifen komplettiert", sagt Dirk Rockendorf, Marketing Director bei der Kumho Tire Europe GmbH.

Mit dem KCA03 stellt Kumho eine Produktneuheit für Stadtbusse vor. Auf der Messe wird der für alle Achspositionen konzipierte Reifen in der Dimension 275/70 R22.5 präsentiert.

Kontakt:

Christian Schumacher

Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Kumho Tire Europe GmbH

Brüsseler Platz 1

63067 Offenbach / Main

Phone: + 49 69 94 33 18 38

Email: presse@kumhotire.de

www.kumhotire.de

Über Kumho

Die Kumho Tire Company mit Hauptsitz in Seoul wurde 1960 gegründet 
und ist heute mit über 60 Millionen verkauften Reifen und einem 
Jahresumsatz von über zwei Milliarden Euro einer der führenden 
Reifenhersteller weltweit. Sie ist Teil der traditionsreichen Kumho 
Asiana Group, einem der renommiertesten und größten
Unternehmen Koreas, zu dem beispielsweise die Asiana Airlines, 
Mitglied der Star Alliance, gehört. Mit über 10.000 Mitarbeitern 
weltweit entwickelt, produziert und vertreibt Kumho vorwiegend Reifen
für PKWs, Transporter und LKWs.
Als Global Player verfügt Kumho über Produktionsstätten in Korea, 
Vietnam, China und den USA. Darüber hinaus betreibt Kumho Forschungs-
und Entwicklungszentren in Korea, China, Europa und Nordamerika. 
Weltweit werden Reifen von Kumho in der Erstausrüstung verbaut, unter
anderem bei Mercedes-Benz, BMW, Mini, Volkswagen und den koreanischen
Herstellern Hyundai und Kia. Seit Jahren ist Kumho offizieller 
Reifenpartner von Traditionsvereinen in Europas 
Top-Ligen. Neben Schalke 04 in der Bundesliga unterstützt Kumho den 
englischen Premier League-Club Tottenham Hotspur und Olympique Lyon 
aus der französischen Ligue 1.
Weitere Informationen unter www.kumhotire.de oder bei
facebook.com/KumhoTireEurope. 
Weiteres Material zum Download

Dokument: Kumho mit zwei Neuheiten auf der 
Solutrans 2017.docx 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Kumho Tire Europe GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: