Das könnte Sie auch interessieren:

Deutsche Marine leitet neue Ära ein - Fregatte "Baden - Württemberg" wird Teil der Flotte

Wilhelmshaven (ots) - Am Montag, den 17. Juni 2019 um 14:15 Uhr, stellt die Deutsche Marine in Wilhelmshaven ...

Alle hin, Party drin! / Zum sechsten Mal versorgt real wieder die Besucher der beiden Musik-Festivals Sputnik Spring Break und SonneMondSterne

Düsseldorf (ots) - Sonne, Grillen und Zelten im Freien und dazu Musik von Stars wie David Guetta, Sven Väth ...

"Mein stiller Freund": ZDF-Doku "37°" über Frauen, die trinken

Mainz (ots) - Es sind schon lange nicht mehr nur die Männer, die trinken. Im ZDF schildert "37°" am Dienstag, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von STERN TV

01.08.2006 – 11:00

STERN TV

stern TV am Mittwoch, 2. August 2006

    Köln (ots)

stern TV - Mittwoch, 02.08.2006, 22:15 Uhr - bei RTL

    Moderation: Günther Jauch

    "Er hat auf mich geschossen" - Gelähmte Frau verzeiht ihrem Ehemann

    Klara Schauer sitzt im Rollstuhl. Seit vielen Jahren schon. Es war in einer Silvesternacht, als es passierte: Klara Schauer war im Schlafzimmer, als sie den Knall hörte. Dann lag sie am Boden. Sie spürte, dass etwas Warmes aus ihrem Rücken heraussickerte. Aufstehen konnte sie nicht mehr. Ihr eigener Ehemann hatte auf sie geschossen. Aus Eifersucht, weil sie ihn betrogen hatte. Krankenwagen. Not-Operation. Klara Schauer überlebt. Doch sie bleibt gelähmt. Dann das erste Wiedersehen mit dem Mann, der ihr das angetan hat. Ihrem Mann! Walter Schauer wird von Polizeibeamten an ihr Krankenbett im Hospital geschoben. Er ist ein gebrochener Mann, der sie stammelnd um Verzeihung bittet. Und Klara Schauer verzeiht. Nach fünf Monaten Reha geht sie zurück nach Hause. Und zurück zu ihrem Ehemann. "Wir werfen einander nichts mehr vor", sagt sie heute. "Weder den Ehebruch noch den Schuss. Nur so hat unsere Beziehung eine Chance."

    "Meine Mama sitzt im Knast" -

    Was passiert mit den Kindern, wenn Eltern straffällig werden?

    Jeremy, 6 Jahre alt, und seine fünfjährige Schwester Chaima leben bei ihrer Urgroßmutter. Alle paar Wochen dürfen sie ihre Mutter besuchen und einmal im Monat mit ihr telefonieren. Denn Yvonne Daschroi sitzt im Gefängnis. Das Gericht verurteilte die junge Mutter zu fünf Jahren Haft - wegen Beihilfe zum Raub mit Todesfolge. Der Haupttäter, ihr Exmann, bekam lebenslänglich. Yvonne Daschroi beklagt sich nicht. "Ich habe Mist gebaut", sagt sie. "Und das ist die gerechte Strafe." Doch dass sie ihre Kinder nur so selten sehen darf, bricht der jungen Frau das Herz. "Das ist die schlimmste Strafe für mich", sagt sie. stern TV hat die 26jährige im Gefängnis besucht und ihre Kinder und die Urgroßmutter mit der Kamera begleitet.

    Ausgetrickst und abkassiert - Versicherungsbetrügern auf der Spur

      Da werden Brände gelegt und Unfälle inszeniert. Da werden
Einbrüche und Haftpflichtschäden vorgetäuscht. Noch nie wurden in
Deutschland so oft die Versicherungen betrogen wie heute. Auf über
vier Milliarden Euro jährlich schätzen Experten den jährlichen
Schaden in Deutschland. Die Hemmschwelle wird immer niedriger. Und
damit blüht auch das Geschäft der Betrugsfahnder. Im Auftrag
verschiedener Versicherungen ist Monika Griese den Abzockern auf der
Spur. Ob angekokelter Teppich oder ruiniertes Parkett - fast jeder
zweite Haftpflichtschaden, mit dem es die gelernte
Versicherungsfachfrau zu tun bekommt, ist vorgetäuscht.
Versicherungsbetrügern auf der Spur - stern TV hat die Fahnder bei
ihrer Arbeit begleitet.

    Der Schrecken der Schrebergärtner -

    Mit Schwarzbau-Sheriffs auf Patroullie

      Das Gewächshaus muss weg. Der Schuppen auch. Und die illegale
Trennwand sowieso. Alles nicht genehmigt. Alles schwarz gebaut. Wenn
Dieter Claar durch die Kleingartenanlage patrouilliert, dann ziehen
die Schrebergärtner die Köpfe ein. Alle, ohne Ausnahme. Denn fast
jeder hat hier Dreck am Stecken. Bei dem einen ist die Laube zu groß
geraten. Bei dem anderen ist plötzlich über Nacht ein Gartenteich
entstanden, der nicht dem Bundeskleingartengesetz entspricht. Den
kritischen Augen von Dieter Claar entgeht nicht. Was illegal ist,
wird abgerissen. Seit über 30 Jahren bekämpft er die Schwarzbauten in
Hernes Schrebergärten und legt sich energisch mit den meist
uneinsichtigen Hobbybotanikern an. stern TV hat den Gartensheriff und
Kollegen mit der Kamera begleitet.

    Außerdem bei stern TV:

    Sommerzeit - Einbruchzeit

    Wie Hausbesitzer und Mieter sich schützen können -

    Die Live-Aktion im stern TV-Studio

    Rückfragen: 0221-951 599-0

      ACHTUNG:

    Fotos zum Thema  "Er hat auf mich geschossen" - Gelähmte Frau verzeiht ihrem Ehemann" sind erhältlich über Herrn Dahlhausen bei RTL (Tel. 0221-456-4270) oder unter www.rtl-presse.de

Rückfragen: 0221 - 95 15 99 - 0

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von STERN TV
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: STERN TV