STERN TV

stern TV - Mittwoch, 23.04.2014, 22:15 Uhr - live bei RTL, Moderation: Steffen Hallaschka

Köln (ots) - Kundenbewertungen im Netz: Wie Kaufentscheidungen manipuliert werden

Wie verlässlich sind Kundenbewertungen im Internet? Experten schätzen, dass bis zu 30 Prozent der Kritiken gefälscht sind - etwa weil Hersteller ihre Produkte in den höchsten Tönen loben oder aber die Konkurrenzprodukte niederschreiben. Kann das wirklich sein? Ist es zum Beispiel möglich, eine gerade erschienene CD mit durchweg positiver Kritik gezielt zu bewerben? stern TV-Reporter Hinrich Lührssen hat es ausprobiert - mit eigens gegründeter Band, eigenwilliger Musik und viel Lobhudelei. Ob er mit dem organisierten Eigenlob tatsächlich Erfolg hatte - der Selbstversuch live bei stern TV. Im Studio erklärt Anwalt Michael Terhaag außerdem, was bei Kundenbewertungen erlaubt ist - und was nicht. Und IT-Experte Tobias Schrödel zeigt, woran Kunden gefälschte Beurteilungen erkennen können.

Trost durch Organspende: Wenn das eigene Kind stirbt - und Leben rettet

Als ihre Tochter noch lebte, haben sich Irmhild und Reinhold Langen über das Thema Organspende keine großen Gedanken gemacht. Doch der plötzliche Tod der Zwölfjährigen stellte die Eltern dann vor eine schwierige Entscheidung: Sollen sie die Organe zur Entnahme freigeben? Die Langens entschieden sich spontan dafür - und bereuen es bis heute nicht. Im Gegenteil: Dass Tochter Amelie nach ihrem Tod noch Leben retten konnte, gibt der Familie Trost: "Die Nachricht zu haben, dass es anderen Menschen dadurch gut geht, das gibt mir Kraft", sagt die Mutter. Wie schwer ihnen der Schritt damals gefallen ist und wie eine Organspende die Trauer um das Kind verändern kann, das berichten die Langens live bei stern TV.

Nach acht Monaten im Koma: Felix Brunner überquert Alpen mit Handbike

Dass Felix Brunner heute noch lebt, grenzt an ein Wunder: Beim Eisklettern stürzte er im Januar 2009 gut 30 Meter in die Tiefe, die Ärzte hatten damals wenig Hoffnung, dass Felix überlebt. Doch nach acht Monaten im künstlichen Koma und 60 Operationen kämpfte sich der inzwischen 24-Jährige zurück ins Leben. Heute sitzt Felix Brunner im Rollstuhl - und ist erfolgreicher Leistungssportler. Im vergangenen Jahr hat er sogar mit einem speziellen Handbike die Alpen überquert: In zehn Tagen ist er 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter gefahren, und zwar nicht nur über Straßen und Pässe, sondern vor allem querfeldein. Das hat vor ihm noch niemand geschafft. Was Felix Brunner antreibt, wie er mit seinem Schicksal umgeht und was er als Nächstes vorhat, darüber spricht er live bei stern TV.

Selbstmord in der Familie: Wie die Angehörigen gegen das Trauma kämpfen

Es war ein bewegender Hilferuf, den Andrea Schulz vor einigen Monaten an die stern TV-Storybox richtete: Nach dem Selbstmord ihres Mannes benötigten sie und ihre vier Kinder dringend eine Familien-Reha, doch die deutsche Rentenversicherung hatte ihren Antrag abgelehnt. Was steckte dahinter? Wieso wurde der Familie nicht geholfen? Storybox-Reporter Stefan Uhl hat sich der Sache angenommen - und die Familie bei ihrem Kampf um eine vernünftige Therapie erfolgreich unterstützt. Wie es ihr heute - vier Monate nach der sechswöchigen Reha - geht: stern TV hat Familie Schulz in den vergangenen Monaten begleitet - und zeigt, wie die Mutter und ihre Kinder gelernt haben, mit dem Trauma zu leben.

Die Meldung ist nur mit der Quellenangabe stern TV zur Veröffentlichung frei.

Pressekontakt:

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.sterntv.de und www.iutv.de
Rückfragen für Pressevertreter:
Heike Foerster, Pressesprecherin stern TV
Tel.: 0221/95 15 99 358
E-Mail: foerster@sterntv.de

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: STERN TV

Das könnte Sie auch interessieren: