PHOENIX

PROGRAMMHINWEIS Samstag, 26. November 2005, 22.15 Uhr Schrifttypen - Autoren und Bücher mit Armin Mueller- Stahl

    Bonn (ots) - Kurz vor seinem 75. Geburtstag ist der Schauspieler und Autor Armin Mueller-Stahl zu Gast in der PHOENIX-Büchersendung Schrifttypen. Armin Mueller-Stahl stellt bei PHOENIX sein neuestes Buch, sein amerikanisches Tagebuch "Venice", mit 100 Zeichnungen, biographischen Essays und zahlreichen Fotos vor. Armin Mueller -Stahl, geboren 1930 in Tilsit, Ostpreußen, ist einer der international erfolgreichsten deutschen Schauspieler, sowie ein begnadeter Erzähler, Maler und Geiger. In Heinrich Breloers Familiensage "Die Manns - ein Jahrhundertroman", den PHOENIX an den Weihnachtsfeiertagen um 20.15 Uhr zeigt, kehrte er 2001 auf die deutschen Bildschirme zurück. Für seine Darstellung des Schriftstellers Thomas Manns wurde er mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

    Wilfried Rott stellt seine jüngst erschienene Monographie "Sachs. Unternehmer Playboys Millionäre. Eine Geschichte von Vätern und Söhnen"  die in vielen Aspekten unbekannte Vergangenheit der schillernden Unternehmerfamilie Sachs vor. Die populärste Figur dieser Dynastie ist der einzige und letzte Playboy Deutschlands- Gunter Sachs. Rott konnte bei seiner Recherche nicht auf die Mithilfe der Familie zählen. Er zieht den Vorhang des Vergessens und Verdrängens weg und legt den Blick auf eine ungewöhnliche und beispielhafte Familiengeschichte frei, die die Wirtschaft und Politik des vergangenen Jahrhunderts plastisch werden lässt, angefangen beim wilhelminischen Triumph des "Made in Germany", den Depressionen der Weimarer Republik, den Untaten des Dritten Reichs und dem Wirtschaftwunder der jungen Bundesrepublik.

    Durch die Sendung führen die PHOENIX-Moderatoren Carl-Ludwig Paeschke und Walter Janson.

    Foto unter www.ard-foto.de

Rückfragen bitte an:
PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: