Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

31.05.2005 – 13:18

PHOENIX

Die Linke in Deutschland – Getrennt marschieren, gemeinsam verlieren?

    Bonn (ots)

Seit Montag verhandeln die PDS und die „Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit“ (WASG) über eine gemeinsame Strategie bei den möglichen Bundestagswahlen im Herbst. Doch der Zeitdruck ist groß. Der übereilten Bildung einer neuen Linkspartei hat die PDS mittlerweile eine Absage erteilt. Das Angebot einer offenen Liste der PDS mit Kandidaten der Wahlalternative steht jedoch weiterhin. Auch eine gemeinsame Spitzenkandidatur von Gregor Gysi und Oskar Lafontaine ist im Gespräch. Wie gefährlich kann der SPD ein Linksbündnis werden?

    Anke Plättner diskutiert in der Berliner PHOENIX-Runde u.a. mit Klaus Ernst (WASG), und Hans-Ulrich Jörges (stellvertretender Chefredakteur, stern).

Wiederholung um 0 Uhr, im Nachtprogramm und  Donnerstag, 2. Juni, 9.15 Uhr

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell