Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

13.05.2004 – 18:05

PHOENIX

PROGRAMMHINWEIS Sonntag, 23. Mai 2004, 10.30 Uhr: PHOENIX-Sondersendung zur Wahl des 9. Bundespräsidenten live aus Berlin

    Bonn (ots)

PHOENIX sendet am Verfassungstag, Sonntag, 23. Mai 2004, ab 10.30 Uhr live aus dem Berliner Reichstag und berichtet umfassend in Gesprächen und Hintergrund-Dokumentationen über die Wahl des 9. Bundespräsidenten durch die Bundesversammlung. Für wen entscheiden sich die 1.205 Wahlleute? Wird mit der Hochschulpräsidentin Gesine Schwan erstmals eine Frau Bundespräsidentin, oder vereinigt der von der Opposition vorgeschlagene Finanzexperte Horst Kohler die meisten Stimmen der Bundesversammlung auf sich? Mit den Gästen Prof. Jürgen Falter, Politologe der Uni Mainz und Friedrich Nowottny, der als langjähriger Leiter des Bonner WDR- Studios das politische Geschehen der Bundesrepublik intensiv beobachtet hat, werden die Hintergründe der Wahl analysiert. Der Karikaturist Dieter Hanitzsch, selbst Mitglied der Bundesversammlung, zeichnet live beide Kandidaten. Im Verlauf des Wahl-Tages stellt PHOENIX Gesine Schwan und Horst Köhler in Kurzporträts und Gesprächen näher vor und sendet noch einmal den Besuch Horst Köhlers in der Johannes B. Kerner Show. In dem filmischen Abschiedsporträt der ARD für Johannes Rau, der Herr der Worte, wird der Noch-Bewohner des Schloss' Bellevue als Person und Bundespolitiker charakterisiert (10.50 Uhr). Um 12.00 Uhr ist PHOENIX live dabei, wenn Bundestagspräsident Wolfgang Thierse die Bundesversammlung eröffnet. Gegen 13.00 Uhr zeigt PHOENIX eine Dokumentation über Roman Herzog, in der die Amtszeit des Vorgängers von Johannes Rau nachgezeichnet wird. Im weiteren Verlauf des Nachmittags sind Filme über die Alt- Bundespräsidenten Gustav Heinemann und Richard von Weizsäcker geplant. Durch das fünfeinhalbstündige Programm aus dem Berliner Reichstag führen Alexander Kähler und Alfred Schier. Bereits an den Vortagen informiert PHOENIX seine Zuschauer über das höchste deutsche Staatsamt und die Person des scheidenden Bundespräsidenten Johannes Rau, der in einem Interview und Film selbst ausführlich zu Wort kommt. Am Freitag, 21. Mai, zeigt PHOENIX um 16.55 Uhr ein 45-minütiges Gespräch mit Johannes Rau, das Werner Sonne und Thomas Baumann exklusiv für den Politiksender geführt haben. Das aktuelle Filmporträt über Bundespräsident Johannes Rau - Der Herr der Worte - Bundespräsident Johannes Rau nimmt Abschied - von Werner Sonne und Thomas Baumann ist bei PHOENIX am Samstag, 22. Mai, um 21.00 Uhr, zu sehen.

ots-Originaltext: Phoenix

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Regina Breetzke
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
Email: regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell