PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

04.05.2020 – 16:30

PHOENIX

phoenix runde: S.O.S. Wirtschaft - Wer wird gerettet? - Dienstag, 05. Mai 2020, 22.15 Uhr

Bonn (ots)

Der Staat hat milliardenschwere Rettungspakete geschnürt, um Selbstständigen und Kleinstunternehmen, mittelständischen Betrieben und Großkonzernen in der wirtschaftlichen Ausnahmesituation zur Hilfe zu eilen. Die Palette reicht von Soforthilfen und Krediten bis zu Kurzarbeitergeld - weitere Maßnahmen, wie Kaufprämien und Konsumgutscheine, stehen zur Debatte. Doch die finanziellen Mittel sind nicht unbegrenzt. Die Frage nach der gerechten Verteilung der Corona-Hilfen rückt in den Mittelpunkt.

Wer benötigt die staatliche Unterstützung am dringendsten? Wem kann wie am besten geholfen werden? Dürfen große Konzerne Staatshilfen beziehen und gleichzeitig Gewinne ausschütten? Welche Hilfsmaßnahmen sind sinnvoll - welche gerecht?

Alexander Kähler diskutiert u.a. mit:

-  Frank Werneke, Vorsitzender Verdi 
-  Hans Rudolf Wöhrl, Unternehmer 
-  Dorothea Siems, DIE WELT 
-  Dr. Gerhard Schick, Bürgerbewegung Finanzwende  

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
Twitter.com: phoenix_de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell