PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von PHOENIX mehr verpassen.

02.06.2003 – 12:54

PHOENIX

Phoenix Programmhinweis Berliner PHOENIX Runde Dienstag, 3. Mai 2003

Bonn (ots)

"Verteidigung am Hindukusch" - Wohin marschiert die
Bundeswehr?
Minensuche in Kabul, Kommandounternehmen in Nordafrika, Sandsäcke
füllen im Rheinland: Geht es nach Verteidigungsminister Peter Struck,
sieht so das künftige Aufgabenspektrum der deutschen Bundeswehr aus.
Damit wäre die klassische Landesverteidigung überholt. Die Truppe der
Zukunft soll, so Struck, flexibel und schnell einsetzbar sein -
überall auf der Welt. Die Wehrpflicht will er dabei erhalten. Doch
wie soll die Bundeswehr all diesen Ansprüchen gerecht werden?
Veraltetes Material und eine chronische finanzielle Unterversorgung
lassen Zweifel an der Einsatzfähigkeit aufkommen. Kann eine
Wehrpflichtigen-Armee die vielen Aufgaben überhaupt lösen, die in
Zukunft von ihr verlangt werden? Inwieweit ist Strucks neues Konzept
mit dem Grundgesetz vereinbar?
Diese und andere Fragen diskutiert Martin Schulze mit Angelika
Beer (Vorsitzende B' 90/Grüne), Christian Schmidt
(verteidigungspolitischer Sprecher CDU/CSU) und Dieter Wellershoff
(ehem. Generalinspekteur der Bundeswehr).
Wiederholung, Mittwoch, 4. Juni, 9.15 Uhr
ots-Originaltext: Phoenix
Digitale Pressemappe: 
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6511

Kontakt:

Wilfried Desery

Telefon:0228 / 9584 193

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell