Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Malteser in Deutschland mehr verpassen.

27.05.2003 – 07:06

Malteser in Deutschland

Ökumenischer Kirchentag 2003: Behindertenfahrdienst des Malteser Hilfsdienstes und der Johanniter-Unfall-Hilfe

    Berlin (ots)

Die Besucherinnen und Besucher mit Behinderung sollen den Ökumenischen Kirchentag auch unbeschwert genießen können. Deshalb wird ein spezieller Fahrdienst vom Malteser Hilfsdienst e.V. und der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. für diese Besuchergruppe eingerichtet. Auch der Sanitätsdienst obliegt der Verantwortung der beiden christlichen Hilfsorganisationen.  

    Beim Behindertenfahrdienst wird zwischen den einzelnen Veranstaltungsorten ein Shuttle-Service angeboten und die Besucher können nach vorheriger Anmeldung auch zurück zu ihren Quartieren gebracht werden.

    Die sechs festen Haltestellen des Behindertenfahrdienstes werden besonders gekennzeichnet und von 10 bis 22 Uhr im 20-Minuten-Takt angefahren. Unter der Rufnummer 0 30 / 34 094 001  können sich die behinderten Gäste des Kirchentages anmelden und nach den Fahrzeiten erkundigen. Die Einsatzzentrale für Sanitäts- und Behindertenfahrdienst ist die Diözesangeschäftsstelle des Malteser Hilfsdienstes in Berlin-Charlottenburg. Dort befindet sich auch das gemeinsame Pressezentrum von Maltesern und Johannitern.

    Für Interviews stehen Ihnen die  Pressesprecher zur Verfügung. Nach Absprache mit den Pressesprechern  sind auch Interviews mit den Einsatzleitern, Sanitätern, Krisenhelfern und anderen Einsatzkräften möglich. Auch die Film- u. Drehgenehmigungen für Aufnahmen in Sanitätsstationen erhalten Sie nach vorheriger Rücksprache mit den Pressesprechern.

    Haltestellen für den Behindertenfahrdienst befinden sich:

    Bahnhof Zoo (Jebenstraße)     Scheidemannstraße (Reichstag)     Am Lustgarten (Berliner Dom)     Jägerstraße (Gendarmenmarkt)     Jaffèstraße (Messe, Süd)     Masurenallee (Messe Servicecenter)     Bahnhof Lichtenberg (Ankunft)     Bahnhof Schönefeld (Ankunft)     Ostbahnhof (An- und Abfahrt)

    Online Information: www.juh-mhd.de

ots Originaltext: Malteser Hilfsdienst
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Beatrix Lohr,
Malteser Hilfsdienst Berlin,
Alt-Lietzow 33,
10587 Berlin,
Tel.: 0 30 /34 80 03 52,
Fax:  0 30 /34 80 03 50,
mobil: 0160/90 545 777,E-Mail:
beatrix.lohr@maltanet.de,
www.malteser-berlin.de

Gunnar Franke,
Landesgeschäftsstelle Berlin Brandenburg, J
ohanniter-Unfall-Hilfe,
Berner Str. 2-3,
12205 Berlin,
Tel.:030/816901-60,
Fax: 030/81690175,
mobil: 0173/6193121,
g.franke@juh-bb.de,
www.juh.de

Original-Content von: Malteser in Deutschland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Malteser in Deutschland
Weitere Meldungen: Malteser in Deutschland