Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von PHOENIX mehr verpassen.

14.01.2003 – 16:22

PHOENIX

Hoyer (FDP): Große nervliche Belastung bei Möllemann

    Bonn (ots)

Die FDP-Fraktion im Bundestag will Jürgen W.
Möllemann "selbstverständlich" wieder zu ihrer nächsten
Fraktionssitzung einladen. "Wir sind im Zweifel auch flexibel was die
Terminierung angeht", sagte Vize-Fraktionschef Werner Hoyer am
Dienstag im Fernsehsender PHOENIX. Die Fraktionsspitze hält weiterhin
daran fest, Möllemann aus der Bundestagsfraktion auszuschließen.
    
    Zu Möllemanns kurzfristiger Absage an die Fraktion sagte Hoyer:
"Wir sehen natürlich auch, dass es möglich ist, quer durch die Welt
zu fliegen und irgendwelche Missionen wahrzunehmen, auch auf
Veranstaltungen aufzukreuzen(...), aber dann komischerweise
unmittelbar vor dem Termin, wo es wirklich ernst wird, kommt dann
doch ein gesundheitliches Problem hinzu." Es scheine eine "große
nervliche Belastung" da zu sein.
    
    Hoyer warf Möllemann vor, "Opferschaft und Täterschaft in
unglaublicher Weise" miteinander zu verwechseln. "Es ist ja geradezu
absurd: Da zündet jemand das Haus an, so dass es fast bis auf die
Grundmauern niederbrennt, dann versperrt er den Hydranten (...) und
unter dem Druck eines Gerichtes räumt er die Position, gibt
Eidesstattliche Erklärungen ab und gibt damit gewissermaßen den Weg
zum Hydranten frei und sagt: das ist die ausgestreckte Hand." Auf
dieses Spiel fielen erstaunlich viele Leute herein, so Hoyer, "aber
wir mit Sicherheit nicht."
    
ots Originaltext: PHOENIX
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Rückfragen:
PHOENIX-Kommunikation
Ingo Firley
Tel: 0228/9584-193
Fax: 0228/9584-198

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell