Das könnte Sie auch interessieren:

ZDF-Free-TV-Premiere: "Iris - Rendezvous mit dem Tod"

Mainz (ots) - Dunkle Begierden, Lügen und Gewalt sind die Komponenten des französischen Erotikthrillers "Iris ...

Startschuss für den PR-Bild Award 2019: news aktuell sucht die besten PR-Fotos des Jahres

Hamburg (ots) - Ab sofort können sich Unternehmen, Organisationen und Agenturen unter ...

"Berlin direkt" im ZDF erstmals mit Shakuntala Banerjee

Mainz (ots) - In den vergangenen vier Jahren war sie als Korrespondentin im ZDF-Europa-Studio in Brüssel ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX

16.10.2018 – 10:18

PHOENIX

phoenix runde: Nach der Bayernwahl - Auf der Suche nach Sündenböcken - Dienstag, 16. Oktober 2018, 22.15 Uhr

Bonn (ots)

Das sitzt! Das Ergebnis der Bayern-Wahl zeigt katastrophale Stimmverluste für CSU und SPD. Auch die GroKo in Berlin ist erschüttert, denn das Ergebnis ist auch ein Denkzettel für sie. Seehofer, Nahles und Merkel - alle angezählt. Nun wird analysiert, aufgearbeitet und nach Verantwortlichen gesucht, denn nach Bayern ist vor Hessen. Dort wird in knapp zwei Wochen ein neuer Landtag gewählt.

Wer ist schuld am Wahl-Debakel für CSU und SPD in Bayern? Welche Konsequenzen muss die GroKo ziehen? Wer kann bleiben, wer muss gehen?

Anke Plättner diskutiert mit: 
Prof. Heinrich Oberreuter, Politikwissenschaftler 
Katharina Hamberger, Deutschlandfunk 
Michael Bröcker, Chefredakteur, Rheinische Post 
Julius van de Laar, Strategieberater 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von PHOENIX
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung