PHOENIX

phoenix Runde: Boomende Weltwirtschaft - Auf Kosten der Armen? - Mittwoch, 24. Januar 2018, 22:15 Uhr

Bonn (ots) - Die Weltkonjunktur brummt. Doch von dem Wachstum profitieren nur Wenige. Die Reichen werden immer reicher, die Armen immer ärmer - so formulieren es NGOs wie die internationale Hilfsorganisation Oxfam. Beim traditionsreichen Weltwirtschaftsforum im schweizerischen Davos treffen sich seit Dienstag 3000 Wirtschaftslenker, Politiker, Wissenschaftler und Vertreter der Zivilgesellschaft. Auf der Tagesordnung: Wachstum und eine Zukunft für alle.

Was kann gegen die wachsende Ungleichheit getan werden? Wie könnte eine gerechtere Wirtschaftsordnung aussehen? Was kann in Davos erreicht werden?

Moderatorin Anke Plättner diskutiert u.a.

mit:

   - Ellen Ehmke, Oxfam
   - Prof. Marcel Fratzscher, Präsident Deutsches Institut für 
     Wirtschaftsforschung
   - Ursula Weidenfeld, Publizistin 

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de
presse.phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: