PHOENIX

Sendeablauf für Freitag, 21. Februar 2014 Tages-Tipp: ab 20.15: Ganges - Fluss des Lebens (1/3 bis 3/3)

Bonn (ots) - 05:15

Tansania - In der Haut einer Feuerameise (HD) Film von Jamie Crawford, PHOENIX / Discovery/2010 In der eisigen Arktis, auf schroffen Felsgipfeln, in schlammigen Sümpfen oder in der gnadenlosen Hitze der Sahara: Tiere können in jeder noch so unwirtlichen Umgebung überleben. Aber wie schaffen sie das? Die Dokumentation begleitet Jamie Crawford - einen bekannten Reisejournalisten, Autor und Abenteurer - auf seiner Reise durch die lebensfeindlichsten Gebiete der Erde, um genau das heraus zu finden.

05:40

Galapagos - Das letzte Paradies Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008 Gerade fünf Millionen Jahre alt sind die Galapagos-Inseln und damit erdgeschichtlich noch nicht mal in der Pubertät. Die Natur und der Artenreichtum jedoch sind weltweit einzigartig. Das, was Charles Darwin hier 1835 vorfand und worauf seine Evolutionstheorie basiert, ist zu 90 Prozent noch erhalten. Das Charles-Darwin-Institut arbeitet mit viel Mühe daran, dass es so bleibt. Das größte Problem sind fremde Tier- und Pflanzenarten, die im Laufe der Jahrhunderte vom Menschen eingeführt wurden, illegale Fischerei und der zunehmende Tourismus

05:50

Triumph des Lebens Geheimnis der Evolution Film von Ned Judge und Christina Mazzanti, PHOENIX / Discovery/2003 Woher kommt der Mensch? Warum gibt es ihn? Fragen, die seit jeher die Menschheit beschäftigen. Antworten liefert ihr die Religion. Aber auch Wissenschaftler versuchten zu allen Zeiten, dem Geheimnis des Lebens auf die Spur zu kommen. Ein entscheidender Impuls ging von Charles Darwin und seiner Evolutionstheorie aus. Der Film schildert anhand zahlreicher Beispiele die vielen Facetten und Erklärungsmodelle des britischen Wissenschaftlers.

06:30

Im Fadenkreuz - Der Spuk von Loch Ness Film von Lorne Towned, PHOENIX / Discovery/2002 In dem schottischen See Loch Ness lebt angeblich ein urzeitliches Ungeheuer, von seinen Fans liebevoll "Nessie" genannt. Meist taucht das Monster mit gewaltigem Spritzen auf, bevor es wieder im trüben Wasser verschwindet. Seit Jahrzehnten suchen Wissenschaftler und Hobbyforscher aus aller Welt fieberhaft nach glaubhaften Beweisen für die Existenz der weltberühmten Seeschlange - bislang mit nur wenig Erfolg. Ein schwedisches Expertenteam hat eine neue, Erfolg versprechende Expedition gestartet. Moderne Sonargeräte, ein riesiges Fangnetz und empfindliche Unterwassermikrofone sind hilfreich beim Durchkämmen von Nessies Wohnstätte.

07:15

Die Küsten der Ostsee (HD) 1/2: Dänemark Film von Heike Nikolaus, SWR/2011 Atemberaubende Hubschrauberaufnahmen zeigen das Leben am Baltischen Meer aus einer vollkommen neuen Perspektive. Ursprünglich zu militärischen Aufklärungszwecken entwickelt, ermöglicht die besondere Cineflex-Kamera sensationelle HD-Aufnahmen und vollkommen neue Perspektiven aus dem Helikopter. Die filmische Reise rund um die Ostsee erzählt Geschichten von Menschen am Meer.

08:00

Die Küsten der Ostsee (HD) 2/2: Schweden Film von Sebastian Lindemann, SWR/2011 Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit der skandinavischen Halbinsel. Die Pylonen der gigantischen Brücke sind so hoch wie die New Yorker Freiheitsstatue - und der luftige Arbeitsplatz von Katharina Handell, die als Ingenieurin für die Wartung der Brücke zuständig ist.

08:30

Vor Ort: Aktuelles (VPS 08:45)

09:00

Sitzung des Deutschen Bundestages Abgeordnetengesetz, Abgeordnetenbestechung, Bericht zum Stand der Deutschen Einheit 2013, Vorratsdaten-speicherung, Tourismuspolitischer Bericht, Entgeltsystem in der Psychiatrie Berlin

13:15

Der Fall Edathy Politaffäre zwischen Justiz und Moral Film von Grit Fischer, Anke Hunold, NDR/2014

14:00

Vor Ort: Aktuelles Aktuelles zur Lage in der Ukraine Kiew

15:15

Phönix aus der Asche (HD) Ankara - die unbekannte türkische Hauptstadt Film von Michael Schramm, PHOENIX/BR/2014 Denk ich an die Türkei, denk ich an Strände und Istanbul...könnte man für die Wahrnehmung dieses Landes aus deutscher Sicht sagen. Doch die Hautstadt der Türkei ist seit 1923 Ankara. Mehr als fünf Millionen Menschen leben hier, in der geographischen Mitte des Landes - mehr als zum Beispiel in Berlin. Das einzige, was der Millionen-City definitiv fehlt ist ein Fluss. Ankara gilt als die einzige Hauptstadt der Welt, durch die kein Gewässer fließt.

16:00

Maybrit Illner: Der Fall Edathy und die Folgen! Lügen, Verrat, falsche Freunde - der Fall Edathy und die Folgen

17:05

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome Berlin

17:15

Algier - schön, schräg, schonungslos (HD) Film von Edith Lange, HR/2014

17:45

Vor Ort: Aktuelles

18:00

Das Geschäft mit dem Mitleid Die dunkle Seite der Freiwilligenarbeit Film von Nicolai Piechota, Sophie Bonnet, Nina Behlendorf, ZDF/2014

18:30

Die Küsten der Ostsee (HD) 1/2: Dänemark Film von Heike Nikolaus, SWR/2011 Atemberaubende Hubschrauberaufnahmen zeigen das Leben am Baltischen Meer aus einer vollkommen neuen Perspektive. Ursprünglich zu militärischen Aufklärungszwecken entwickelt, ermöglicht die besondere Cineflex-Kamera sensationelle HD-Aufnahmen und vollkommen neue Perspektiven aus dem Helikopter. Die filmische Reise rund um die Ostsee erzählt Geschichten von Menschen am Meer.

19:15

Die Küsten der Ostsee (HD) 2/2: Schweden Film von Sebastian Lindemann, SWR/2011 Die Öresundbrücke verbindet Dänemark mit der skandinavischen Halbinsel. Die Pylonen der gigantischen Brücke sind so hoch wie die New Yorker Freiheitsstatue - und der luftige Arbeitsplatz von Katharina Handell, die als Ingenieurin für die Wartung der Brücke zuständig ist.

20:00

Tagesschau mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Ganges - Fluss des Lebens 1/3: An heiligen Quellen Film von Ian Gray, WDR/2010 Der erste Teil der Trilogie über den Ganges macht sich auf die Suche nach den Quellen des Flusses im Himalaja. Indiens meistverehrter Fluss hat irgendwo zwischen schneebedeckten Gipfeln und eisigen Gletschern hoch oben im Himalaja seinen Ursprung.

21:00

Tages-Tipp Ganges - Fluss des Lebens 2/3: Die großen Ebenen Film von Ian Gray, Tom Hugh-Jones, WDR/2010 Allein auf den ersten 200 Kilometern überwindet der Ganges ein Gefälle von über 2800 Metern, ehe er im Tiefland zu mäandern beginnt. In den Tälern säumen einzelne Wälder die Ufer, doch immer häufiger bestimmt die Landwirtschaft das Bild.

21:45

Tages-Tipp Ganges - Fluss des Lebens 3/3: Wasserwildnis Film von Ian Gray, Dan Rees, WDR/2010 Dort, wo sich der Ganges in hunderte Arme auffächert, ehe er im Golf von Bengalen ins Meer fließt, liegt der größte Mangrovenwald der Erde, die Sundarbans. Eine besondere Naturlandschaft, die zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört.

22:30

Myanmar (HD) Durch das Land der tausend Pagoden Film von Robert Hetkämper, NDR/2012 Weite Ebenen, sanfte grüne Berge, Dschungel und märchenhafte, goldene Pagoden - das ist Myanmar. ARD-Korrespondent Robert Hetkämper hat das faszinierende Land per Schiff bereist. Die knapp 450 Kilometer lange Flussfahrt von Bhamo in die alte Königsstadt Mandalay dauert zwei Tage und eine Nacht. Auf dem Irrawaddy vorbei an goldenen Pagoden und Bambushütten. Der Fluss ist manchmal kilometerbreit, dann windet er sich wieder durch enge Schluchten. Die Reise endet im berühmten Bagan mit einer romantischen Ballonfahrt über die vielen tausend Pagoden und Tempel.

23:00

Der Tag u.a.mit: Augstein und Blome Moderation: Michel Krons

00:00

Im Dialog Alfred Schier mit Judith Holofernes

00:35

"Augstein und Blome" mit Jakob Augstein und Nikolaus Blome

00:45

Geheimnisvolles Glas des Tutanchamun Film von Cynthia Page, ARTE F/2007 Bereits Ende der 1990er Jahre hatte ein italienischer Mineraloge die Steine des Brustschmucks von Tutanchamun untersucht und nachgewiesen, dass der grüngelbe Skarabäus-Stein, den man bis dahin für die Quarzart Chalzedon gehalten hatte, in Wirklichkeit geschliffenes Libysches Wüstenglas ist. Der österreichische Wissenschaftler Christian Koeberl fand heraus, dass das Glas, aus dem der Skarabäus des Pharaos besteht, nur bei Temperaturen von über 1.700 Grad Celsius entstanden sein kann. Nach dem heutigen Wissensstand konnten sich derart hohe Temperaturen nur bei einem Meteoriteneinschlag entwickeln.

01:35

Ramses - Superstar vom Nil Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Er stammte aus einer Familie von Kriegern und Feldherrn und wurde zum Pharao der Superlative: Keiner regierte länger, keiner wurde älter, keiner zeugte mehr Kinder als er - Ramses der Große. Der Film schildert die faszinierende Persönlichkeit des wohl bedeutendsten altägyptischen Königs und versucht die Frage zu beantworten, ob Ramses II. wirklich der namenlose Pharao des Alten Testaments gewesen sein kann.

02:15

Hatschepsut Die Frau auf dem Pharaonenthron Film von Peter Spry-Leverton, PHOENIX / Discovery/1999 Zwischen den mächtigsten Pharaonen ihrer Zeit hat eine großartige Regentin im 15. Jahrhundert vor Christus die Geschichte des Landes am Nil gelenkt: Königin Hatschepsut. Eigentlich sollte sie nach dem frühen Tod ihres Gatten Thutmosis II. nur vorübergehend die Regierung für den minderjährigen Sohn Thutmosis III. führen. Doch schon im zweiten Jahr ihrer Herrschaft ließ sie sich selbst zum Pharao krönen. Ein Orakel des Gottes Amun habe sie dazu animiert, heißt es. Der Film erzählt die Geschichte einer außergewöhnlichen Frau - der einzigen, die jemals den Thron des Pharao bestieg.

02:50

Der Knochenjäger Der Arzt des Pharao Film von Erik Christensen, Travis Rust, PHOENIX / Discovery/2008 Antike Gräber, verborgen unter üppiger Vegetation, unwegsames Gelände, gefährliche Tiere und von Menschen geschaffene Hindernisse. Scotty Moore hält all das keineswegs ab. Im Nildelta, in einer Stadt der Toten namens Sakkara, entdeckt er in der Gruft eines ehemals mächtigen Arztes einen unbeschrifteten Sarg...

03:40

Im Fadenkreuz der Attentäter Prinzessin Anne Film von Philip Nugus, Jonathan Martin, BBC/2007 Am 13. März 1974 lauert der Attentäter Prinzessin Anne auf. Er folgt ihrem Wagen, in dem noch ein befreundetes Paar und ein Bodyguard sitzen. Plötzlich überholt er und nötigt das andere Fahrzeug zum Anhalten. Inspektor Beaton, der Bodyguard, steigt aus und zieht seine Waffe. Der Attentäter verwundet ihn. Einer der beiden anderen Begleiter und ein herbeieilender Polizist werden mit 11 Schüssen schwer verletzt. Prinzessin Anne entkam nur knapp einem tödlichen Schuss, blieb aber unverletzt. Glücklicherweise wurde bei dieser Aktion niemand getötet und die schwer verletzten Begleiter Annes wurden wieder gesund. Seitdem sind die Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz der königlichen Familie stark verbessert worden.

04:05

Im Fadenkreuz der Attentäter Lord Mountbatten Film von Philip Nugus, Jonathan Martin, BBC/2007 Lord Louis Mountbatten wurde am 27. August 1979 Opfer eines Attentats der Irish Republican Army. Attentate der IRA waren für die britische Bevölkerung nichts Neues. Doch was an diesem Tag geschah, löste eine Welle der Empörung und der Trauer aus: Zum ersten Mal war mit dem Lord Mountbatten of Burma ein Mitglied der königlichen Familie zum Opfer der Gewalt geworden.

04:30

Und der Mensch schuf ... London Film von Paul Burgess, PHOENIX / Discovery/2004 In einer Zeitreise zu den bedeutendsten Bauwerken der verschiedenen Epochen - von den ersten Stadtmauern der römischen Gründung Londinium bis hin zu Tony Blairs Millennium Bridge - wird Londons Aufstieg zur Weltstadt nachgezeichnet. Weder Revolution, Weltkriege, Brände noch andere Katastrophen konnten dem Wachstum der Stadt Einhalt gebieten. Der Film zeigt die beeindruckende Arbeit der Städtebauer und technische Meisterleistungen wie die Kuppel der Saint Paul's Cathedral, die der Stadt ein ganz besonderes Gepräge geben.

Pressekontakt:

phoenix-Kommunikation
Pressestelle
Telefon: 0228 / 9584 192
Fax: 0228 / 9584 198
presse@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: