PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan für Freitag, 04. Februar 2011, Tages-Tipps: ab 10.00 Aufstand in Ägypten, 20.15 Death Valley - Die Schönheit des Wilden Westens

Bonn (ots) - Sendeablauf für Freitag, 04. Februar 2011

05:20

ZDF Expedition - Unterwegs mit der Starship Venezuela - Mission zum grünen Planeten Film von Susanne Hillmann, Michael Gies, ZDF/1999 (VPS 04:20)

06:00

ZDF Expedition - Unterwegs mit der Starship Panama - Im Reich der Affenadler Film von Thomas Radler, ZDF/1999 (VPS 05:05)

06:45

ZDF Expedition - Unterwegs mit der Starship Galapagos - die Insel der Drachen Film von David Parer, Elizabeth Parer-Cook, ZDF/1999 (VPS 05:45)

07:30

Armenien: Jenseits der kaukasischen Riesen - Unterwegs im Land der Steine Film von Olaf Bock, PHOENIX/ WDR/2010

08:15

In den Höhen Tadschikistans Unterwegs mit Stephan Stuchlik Film von Stephan Stuchlik, PHOENIX/ WDR/2010

09:00

BON(N)JOUR BERLIN MIT BÖRSE Mit: Guido Bohsem, Süddeutsche Zeitung und Ellen Frauenknecht (ARD-Börsenstudio/ Frankfurt a.M.)

09:15

PHOENIX-Runde Pulverfass Nahost - Was ändert sich für Israel? Moderation: Alexander KählerGast: Prof. Cilja Harders (Otto-Suhr-Institut FU Berlin) Thomas Nehls (WDR)

10:00

Tages-Tipp VOR ORT Aktuelles zum Aufstand in Kairo Kairo

anschl.

Im Fadenkreuz der Attentäter Anwar Sadat Film von Jonathan Martin, Nicolas Wright, BBC/2007

anschl.

Anatomie einer Revolution Tunesien im Umbruch Film von Alexander von Sobeck, ZDFinfo/2011

anschl.

Hosni Mubarak Ägyptens umstrittener Präsident Film von Dietmar Ossenberg, PHOENIX/2010

anschl.

Liebe zwischen den Fronten Abdullah und Rania von Jordanien Film von Jörg Müllner, ZDF/2008 Dieser König war und ist eine echte Überraschung. Kaum einer rechnete mit ihm. Kaum einer erwartete, dass König Hussein seinen 37jährigen Sohn zu seinem Nachfolger bestimmte und ihm damit den Vorzug vor Kronprinz Hassan gab. Das war 1999, und die Welt staunte über die Sensation im haschemitischen Königreich von Jordanien. Wie würde ein so junger König die Herausforderungen in einer politischen Krisenregion meistern? Wie würde er sich und sein Königreich positionieren?

anschl.

Tages-Tipp Guido Westerwelle (Bundesaußenminister) und Ban Ki-moon (UN-Generalsekretär) u.a. zu den Entwicklungen in Ägypten Berlin

anschl.

Tages-Tipp Aktuelles zum Aufstand in Kairo Kairo

16:30

MAYBRIT ILLNER Politische Talkshow Thema: "Revolution in Nahost - Chance für die Freiheit oder die Islamisten?"

17:30

Tages-Tipp Aufstand in Ägypten Aktuelles zur Entwicklung in Ägypten

18:00

So geht es nicht weiter Wenn Mutter ins Heim muss Film von Uta Claus, ZDF/2010 Pflege in Deutschland - eigentlich sollte die Pflegeversicherung alles besser, zumindest einfacher machen. Einiges hat sich seit ihrer Einführung geändert, doch noch immer ist Pflege hauptsächlich Privatsache. Daran ändern auch die neuesten Vorschläge zur so genannten Pflegeteilzeit nichts. Der Film zeigt anhand von drei Beispielen, wie Kräfte zehrend die Auseinandersetzung mit dem Älterwerden der Eltern ist.

18:30

Kriegskinder 3/4: Mit dem Teddy in die Flucht Film von Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 Mit dem Vormarsch der Alliierten im Westen und der Roten Armee im Osten kehrt der Krieg dorthin zurück, wo er begonnen hat. Hitlers Tausendjähriges Reich schmilzt immer weiter zusammen. Im verzweifelten "Totalen Krieg" werden nun auch Kinder eingesetzt. Hitlerjungen, die als Luftschutzmelder oder Flakhelfer Dienst tun, Mädchen, die zu Räumungsarbeiten oder der Betreuung von Verwundeten herangezogen werden.

19:15

Kriegskinder 4/4: Von der Schulbank ins Gefecht Film von Gabriele Trost, MDR/ SWR/2009 Ab September 1944 werden per Führer-Erlass "alle waffenfähigen Männer von 16 bis 60 Jahren" zum "Deutschen Volkssturm" einberufen. Mit "allen Waffen und Mitteln" sollen sie nun "den deutschen Heimatboden" verteidigen. Doch die Alten und Jungen waren schlecht ausgebildet und noch schlechter ausgerüstet. Mit Panzerfäusten und Karabinern sollen sie den weiteren Vormarsch der Alliierten stoppen - ein Selbstmordkommando...

20:00

TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20:15

Tages-Tipp Death Valley - Die Schönheit des Wilden Westens Film von Gareth John Harvey, ORF 2/2010 Über den Wüstengebieten und Canyons im Südwesten der USA, liegt auch heute noch das Flair des legendären Wilden Westens. Death Valley ist eine dieser außergewöhnlichen Regionen: Der heißeste, trockenste und lebensfeindlichste Ort überhaupt und doch sind jedes Jahr Tausende Besucher von seiner bizarren Schönheit fasziniert.

21:05

Tages-Tipp Unter Geiern und Kojoten Tiere im Wilden Westen Film von Manfred Christ und Harold Prokieser, NDR/2006 Einsam, unzugänglich und voller Abenteuer - das ist der Wilde Westen Amerikas. Auf der Leinwand und im Fernsehen ist diese Region geprägt von Revolverhelden in einsamen Grenzdörfern, heulenden Kojoten und beißenden Klapperschlangen, die in der sengenden Hitze der Prärie ums Überleben kämpfen. Doch was ist Mythos und was ist Wirklichkeit?

21:50

Tages-Tipp Wilde Appalachen Film von Steve Nicholls, WDR/2005 Die Wälder, die die Bergkämme und Täler der Appalachen bedecken, gehören zu den artenreichsten der Welt. Sie erstrecken sich in endlosen Kilometern entlang der nordamerikanischen Ostküste. Das Gebirge wurde vor 250 Millionen Jahren geformt, als Afrika mit Nordamerika kollidierte und alle Kontinente einen einzigen Superkontinent namens Pangäa bildeten. Dieses uralte Gebirge ist im Laufe der Zeit verwittert und bildete unzählige Bergkämme und Täler, die dicht bewaldet sind - eine undurchdringliche Wildnis für die ersten Entdecker wie den berühmten Trapper Daniel Boone, dem James Fenimore Cooper als "Lederstrumpf" ein literarisches Denkmal setzte.

22:35

Korsika - Mit dem Zug von Calvi nach Ajaccio Film von Julia Leiendecker, SR/2010 Die Korsen lieben ihre Schmalspurbahn "Trinighellu", die mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42 km/h über die Insel rattert. Mal führt die Strecke direkt am Meer entlang, dann wieder geht es über tiefe Schluchten, vorbei an spektakulären Abhängen. Korsika mit dem Zug - das ist ein Erlebnis, ein Stück Eisenbahnnostalgie.

23:00

DER TAG u.a. Aktuelles zum Aufstand in Ägypten Moderation: Conny Czymoch

anschl.

Münchner Sicherheitskonferenz mit u.a. Karl-Theodor zu Guttenberg (Bundesverteidigungsminister), Anders Fogh Rasmussen (NATO- Generalsekretär) München

00:00

IM DIALOG Michael Krons mit Hoda Salah

THEMA: Alltag in Berlin

Berlin - kulturträchtige Hauptstadt und pulsierende Metropole im Herzen Europas. Welche Personen und Ereignisse haben diese Stadt eigentlich geprägt? Die 4teilige Dokumentation zeichnet den Alltag in Berlin in verschiedenen Jahrzehnten nach und unterlegt ihn mit zeitgenössischer Musik.

00:30

Alltag in Berlin Die 60er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2005 Zwischen Mauerbau, Studentenbewegung und Kaltem Krieg: Die 60er Jahre waren für die geteilte Stadt ein bewegtes Jahrzehnt.

01:30

Alltag in Berlin Die 70er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2003 Die Hippies halten Einzug in Berlin: Bunt, laut, politisch aufwühlend - so erlebten die Berliner die 70er Jahre.

02:30

Alltag in Berlin Die 80er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2004 Wiedervereinigung inmitten eines von Wandel geprägten Europas. Am Anfang der achtziger Jahre herrschte scheinbar Ruhe in Ost und West, am Ende gab es gewaltige Veränderungen: Berlin - die eingezäunte Frontstadt bzw. die Hauptstadt der DDR wurde zur wiedervereinten Bundeshauptstadt im Herzen Europas.

03:30

Alltag in Berlin Die 90er Jahre Film von Stephan Düfel, RBB/2006 Der Film rekapituliert die Entwicklungen in Ost- und West-Berlin nach dem Mauerfall 1990. Wächst hier wirklich zusammen, was zusammengehört?

Ende THEMA: Alltag in Berlin

THEMA: An der Ostsee

04:30

Das Dänische Inselmeer , NDR/2008 Das Südfünische Inselmeer, auch als Dänische Südsee bekannt, ist etwas für Kenner original skandinavischer Lebensart. Der Film besucht einige der vielen kleinen Inseln dort. Auf Birkholm leben die Mortensen-Brüder Frede (58) und Morten (63). Die beiden Fischer haben ihr ganzes Leben dort verbracht und gehören zu den letzten zehn von ursprünglich neunzig Insulanern. Auf Birkholm gibt es keinen Kaufmann und keine Kneipe mehr. Aber Frede und Morten vermissen nichts. Jeden Morgen fahren sie mit ihrem Trecker zur Mole hinunter, wo ihr Boot liegt. Dann gehen sie auf Krabben- oder Aalfang.

05:15

Polens Ostseeküste Vom Frischen Haff bis Usedom Film von Robin Lautenbach, PHOENIX/2008 Über 400 Kilometer lang ist die polnische Ostseeküste von der streng abgeriegelten Grenze vor dem russischen Königsberg bis zur faktisch nicht mehr existierenden Grenze auf Usedom. Unberührte Naturräume wie die größten Wanderdünen Europas wechseln sich ab mit Fischerdörfern und Badeorten. ARD-Korrespondent Robin Lautenbach berichtet von der Wut der Fischer auf die EU-Fangquoten, vom Bernstein, der inzwischen legal abgebaut wird und von außergewöhnlichen kaschubischen Pilgerfahrten.

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Telefon: 0228 / 9584 190
Fax: 0228 / 9584 198
pressestelle@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: