PHOENIX

PHOENIX-Programmhinweis: Freitag, 25. Juni 2010, 24.00 Uhr - IM DIALOG: Michael Krons mit Thilo Sarrazin

Bonn (ots) - Thilo Sarrazin, von anderen als eine "profilierte Persönlichkeit mit Ecken und Kanten" beschrieben: Sarrazin studierte von 1967 bis 1971 Volkswirtschaftslehre an der Universität Bonn und trat 1974 in die SPD ein. 2002 wurde er vom Regierenden Bürgermeister Klaus Wowereit zum Berliner Finanzsenator berufen. In dieser Funktion erwarb sich Sarrazin einen Ruf als eiserner Sparer, jedoch wurde seine Sparpolitik auch von vielen Protesten begleitet. Sarrazins umstrittene und provokante Äußerungen zum Thema Integration sorgten für einige Kontroversen und lösten einen Sturm der Entrüstung aus. Seit 2009 ist Sarrazin Mitglied des Vorstands der Deutschen Bundesbank.

Über seine Karriere und sein Leben spricht Thilo Sarrazin im Dialog mit Michael Krons.

Wiederholung am Sonntag, 27. Juni 2010, um 11.15 Uhr und am Montag, 28. Juni 2010, um 9.15 Uhr

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: