PHOENIX

PHOENIX-Sendeplan, Samstag, 5. Juni 2010 Tages-Tipps: Ab 18.00 THEMA. Nordafrika mit: 18.00 Orangen, Öl und Orient 21.45 Die sieben Geheimnisse des deutschen Fußballs

Bonn (ots) - THEMA. China

08.15 Tiananmen

20 Jahre nach dem Massaker - die Opfer erzählen Film von Thomas Weidenbach, Shi Ming, WDR/2009 In der Nacht vom 3. auf den 4. Juni 1989 eröffnete die chinesische Volksbefreiungsarmee das Feuer auf eine wehrlose Menschenmenge. Über Wochen hinweg hatten bis zu einer Million Menschen auf dem Platz des Himmlischen Friedens im Zentrum Pekings demonstriert. Der Tiananmen-Platz, so sein chinesischer Name, einst Wahrzeichen unangefochtener Staatsmacht, wurde zum Symbol aufkeimender Zivilcourage.

09.00 Chinesen im Porsche-Fieber

Eine Schwarzwald-Reise mit Aufsteigern Film von Frank Sieren, SWR/2009 Ein knappes Dutzend chinesischer Porschebesitzer reist zum ersten Mal nach Deutschland - zum Porsche fahren. Für Tausende Euros pro Person geht es im Konvoi durch den Schwarzwald, die Schweizer Alpen, über Italien nach München. Die meist jungen chinesischen Neureichen rauschen zum ersten Mal über deutsche Autobahnen ohne Geschwindigkeitsbegrenzung und kurven mit dröhnenden Motoren über die lauschigen Bergstraßen des Schwarzwaldes. Für sie ist Deutschland eine Art Freizeitpark.

09.30 China vor den Augen der Welt

Ansprüche und Wirklichkeiten Film von Diana Zimmermann, Johannes Hano, ARD-Studio Peking, PHOENIX/2010 "Bessere Städte, ein besseres Leben" - das ist das Motto der Expo 2010 in Shanghai. China will sich einmal mehr - nach Olympia 2008 - als weltoffenes, den Blick fest nach vorne gerichtetes Land zeigen. Doch noch schneidet es seine Bürger von internationalen Informationen ab, indem Internet und Presse zensiert werden, verbietet die Erinnerung an die Demokratiebewegung 1989, erlaubt es keine politische Mitbestimmung und verfolgt diejenigen, die den Mut haben, das offen zu beklagen. "Es wird noch 50 Jahre dauern, bis China ein halbwegs entwickeltes Land ist und 100 Jahre bis es wirklich modern ist", so hat es Ministerpräsident Wen Jiabao kürzlich formuliert.

EndeTHEMA. China

10.15 Death Valley

Die Schönheit des Wilden Westens Film von Gareth John Harvey, ORF/2010

11.05 Unter Geiern und Kojoten

Tiere im Wilden Westen Film von Manfred Christ, Harald Prokieser, NDR/2006

11.50 Grand Canyon

Film von Mark Everest, Alex West, WDR/2006

12.35 Java - Vulkaninsel zwischen Mythos und Moderne Film von Ute Werner, SR/2008

13.00 Meine Geschichte - Das Kriegsende

12/12: Coco Schumann Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Meine Geschichte

13.15 Das Gold der SS Republic

Schatzsuche im Atlantik Film von Lucy MacDowell, Jason Williams, ZDF/2005

13.55 Das Gold des Piraten

Film von Kathryn Taylor, ZDF / Arte/2009

THEMA. Zum Tag der Umwelt

14.45 Nie mehr Müll

Leben ohne Abfall Film von Beatrice Sonhüter, Marika Liebsch, WDR/2010 Einfach alles wegwerfen - ohne schlechtes Gewissen und ohne Abfall zu produzieren. Das ist die Vision von Michael Braungart. Der Umweltchemiker nennt sein Konzept cradle to cradle. Seit 1988 berät er immer mehr Unternehmen, wie Produkte gleich bei ihrer Herstellung so produziert werden, dass sie entweder umweltfreundlich verrotten oder komplett wiederverwertet werden können. Das ist mehr als Recycling, das ist eine neue industrielle Revolution. Der Film folgt den Spuren von Michael Braungart, der weltweit bei vielen Projekten engagiert ist, und beschreibt die Schwierigkeiten, auf die cradle to cradle bei deutschen Politikern trifft.

15.30 Aufstand am Amazonas

Der Kampf um den Wald Film von Michael Lang, Uli Decker, WDR/2009 Der Reichtum des Regenwaldes, der seit Generationen die Menschen im brasilianischen Norden ernährt, ist in Gefahr. In der Nähe von Juruti wurde Bauxit gefunden, der begehrte Rohstoff für die Produktion von Aluminium. Für den 56jährigen Nilson, seine Familie und 9.000 weitere Menschen, die vom Wald leben, ist das eine Katastrophe. Denn plötzlich versperren lange Zäune den Zugang, und Bagger fressen sich in den Boden. Doch die Menschen wehren sich. Zusammen mit den Franziskanerinnen vor Ort ist eine starke Bewegung entstanden: für Entschädigungen, Landrechte und für die weitere Nutzung des Bodens.

16.00 Strom im Tank

Wo bleibt das Elektroauto? Film von Daniel Münter, WDR/2009 Elektroautos wie der Sportwagen "Tesla" aus Kalifornien sind für die traditionelle Automobilindustrie Hoffnung und Alptraum zugleich. Die Konzerne stehen unter Druck: Der Ölpreis ist auf Berg- und Talfahrt, das Kohlendioxid aus den Auspuffrohren ist ein Klimakiller, und die Politik beginnt - gegen die Lobby der Autohersteller - dem Verbrauch Grenzen zu setzen. Das Erdölauto ist ein Auslaufmodell. Doch trotz der drängenden Probleme warten die Kunden bisher vergeblich auf Elektroautos der großen Konzerne. Der Film deckt auf, warum die traditionelle Industrie nur widerwillig vom Öl Abschied nimmt und zeigt, dass einige deutsche Firmen die Entwicklung zu verschlafen drohen.

16.45 Alles im Grünen Bereich

Urlaub, aber umweltfreundlich! Film von Ulli Rothaus, ZDF/2009 Die Ära des portionierten Plastikfrühstücks und des täglichen Handtuchwechsels geht langsam aber sicher zu Ende. Immer mehr Hotels machen "auf Grün", längst zieren Umwelt-Siegel und Öko-Plaketten so manchen Hoteleingang. Vom ökotouristischen Gutmenschen bis zum klassischen Pauschalurlauber - die Idee des nachhaltigen, umweltgerechten, sozial verantwortlichen Reisens ist auf dem Vormarsch.

17.15 Geschäfte mit heißer Luft

Der Handel mit Treibhausgasen Film von Cornelia Uebel, Yüksel Ugurlu, WDR/2009 Gute Zeiten fürs Klima, sollte man meinen. Denn nach jahrelangen Verhandlungen hat sich die internationale Staatengemeinschaft verpflichtetet, den CO2-Ausstoß zu reduzieren. Doch das Kyoto-Protokoll hat der internationalen Investment- und Finanzbranche einen ganz neuen Markt eröffnet: Das Geschäft mit so genannten Emissionszertifikaten.

Ende THEMA. Zum Tag der Umwelt

THEMA. Nordafrika

18.00 Orangen, Öl und Orient

Leben in Marokko und Algerien Film von Annekarin Lammers, PHOENIX/2008 Mit 64 noch einmal ganz neu anfangen und das in Marokko: Heidemarie Wiedemann hat es gewagt. "Zu Hause in Deutschland hätte ich mich doch nur aufs Sofa gesetzt und darauf gewartet, dass ich alt werde." Und genau das wollte sie nicht. Stattdessen hat sich die Rentnerin eine Farm in Marokko, in der Nähe des malerischen Ortes Taroudant, gekauft und baut nun Zitrusfrüchte und Mais an. Ein etwas anderer Lebensabend.

18.45 Der Zauber der Wüste

Mit den Tuareg unterwegs Film von Edith Lange, HR/2007 Sie werden die blauen Männer der Wüste genannt: Tuareg, die letzten Nomaden Nordafrikas. Tahar und Shirr begleiten uns ins Abenteuer in eine der schönsten Wüsten der Welt: Auf der Suche nach den blaugewandeten Männnern, die jenseits der Städte leben wie vor 1.000 Jahren, nach wilden Kamelkarawanen, nach alten Felszeichnungen von Elefanten und Giraffen, die vor einigen tausend Jahren hier heimisch waren.

19.15 Glückssucher in Algerien

Film von Thomas Schneider, ARD-Studio Madrid, PHOENIX/2010 Vier Algerier, die eins gemeinsam haben: Sie glauben an eine Zukunft für ihr Land. Ziemlich ungewöhnlich ist das, denn viele - vor allem junge - Algerier wollen nur eins: Auswandern nach Europa. Thomas Schneider erzählt die Geschichten von Menschen, die sich standhaft weigern, den Traum vom Weggehen mitzuträumen.

Ende THEMA. Nordafrika

20.00 TAGESSCHAU (ARD) mit Gebärdensprache

20.15 Metropolis. Geheimauftrag Konstantinopel Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2006 Eine Stadt in Gefahr: Im Jahr 1437 ist Konstantinopel von den osmanischen Truppen eingeschlossen. Eine Aussicht, sich aus eigener Kraft mit militärischen Mitteln zu befreien, besteht nicht. Der Kaiser ist gezwungen, in dieser verzweifelten Lage eine Entscheidung zu treffen. Der erste Teil der zweiteiligen Dokumentation erzählt von einem der spannendsten Momente mittelalterlicher Geschichte. Mit aufwändigen Inszenierungen zeichnet er die dramatischen Entwicklungen vor über 500 Jahren nach.

21.00 Metropolis. Flucht nach Venedig

Film von Manfred Baur, Hannes Schuler, ZDF/2006 Venedig war die reichste Metropole des Mittelalters. Man könnte die Stadt als einen der ersten "Global Player" der Weltgeschichte bezeichnen. Doch die weit verzweigten Handelsbeziehungen brachten nicht nur Vorteile. In der zweiten Folge bereist der berühmte Nürnberger Maler Albrecht Dürer die Weltstadt an der Lagune. Mit ihm erkundet der Film eine erstaunlich gut organisierte und verwaltete Handelsmetropole, die ihrer Zeit weit voraus war.

21.45 Die sieben Geheimnisse des deutschen Fußballs Moderation: Guido Knopp, ZDF/2010

22.30 "Ich gehe jetzt rein..." Film von Aysun Bademsoy, ZDF/2009 "Ich gehe jetzt rein..." ist der dritte Teil eines dokumentarischen Langzeitprojekts über das Leben einer Gruppe Berliner Türkinnen. Die Filmemacherin Aysun Bademsoy hat die Mädchen vor 13 Jahren entdeckt und begonnen, ihren Lebenszusammenhang, ihre Familiensituation und ihre Leidenschaft für den Fußball zu dokumentieren. Dokumentarfilm

23.45 Evelyne - Die Torhüterin aus dem Slum Film von Walter Heinz, ZDF/2002

00.00 Meine Geschichte - Das Kriegsende

12/12: Coco Schumann Moderation: Jürgen Engert, PHOENIX / WDR/2010 Meine Geschichte

00.15 Mondän! Rio de Janeiro Film von Francesca D'Amici, Petra Höfer, Freddie Röckenhaus, ZDF/1999

01.00 Mondän! London Film von Petra Höfer, Freddie Röckenhaus, ZDF/1999

01.45 Nostalgie auf dem Wasser

Mit dem Kanalboot von Manchester nach London Film von Annette Dittert, PHOENIX/2009 Es ist eine verborgene Welt, die kaum einer kennt: die Welt derer, die im Schatten der großen englischen Städte auf ihren Kanalbooten leben - den schmalsten und langsamsten Fahrzeugen, die je über Wasser geglitten sind. Ursprünglich gebaut als Kohlenkähne in der Industriellen Revolution, fast ausgestorben nach dem Zweiten Weltkrieg, erleben sie im nostalgiesüchtigen England heute eine sagenhafte Renaissance.

02.30 Barcelona

Rumba auf Katalanisch Film von Thomas Schneider, PHOENIX/2009

03.10 Stockholm - Die schwimmende Stadt

Film von Claudia Buckenmaier, PHOENIX/2009

03.55 Expedition nach San Francisco

Auf historischen Spuren durch Arizona und Kalifornien Film von Karl Teuschl, SR/2006

04.30 Galapagos - Das letzte Paradies

Film von Carsten Thurau, PHOENIX/2008

04.35 Magische Orte

Ägypten - Die Wunder des Nils Film von Christel Fromm, ZDF/2005

05.20 Magische Orte

Granada - Zauber aus 1001 Nacht Film von Martin Thoma, ZDF/2005

06.05 Magische Orte

Island - Im Bann der Naturgewalten Film von Antje Christ, ZDF/2005

06.45 Voll peinlich

Eltern in der Pubertät Film von Wolfgang Minder, WDR/2009 (VPS 06.44)

07.30 Glückssucher in Algerien

Film von Thomas Schneider, ARD-Studio Madrid, PHOENIX/2010

Pressekontakt:

PHOENIX
PHOENIX-Kommunikation
Regina Breetzke-Maxeiner
Telefon: 0228 / 9584 193
Fax: 0228 / 9584 198
regina.breetzke@phoenix.de

Original-Content von: PHOENIX, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: PHOENIX

Das könnte Sie auch interessieren: