Asklepios Kliniken

Externer Prüfer bestätigt: Das Deutsche Kinderherzzentrum der Asklepios Gruppe in Sankt Augustin gehört zur Spitze in Europa

    Sankt Augustin/Königstein (ots) - Jetzt hat es auch ein externer Prüfer der "European Association for Cardio-Thoracic Surgery" (EACTS) offiziell bestätigt: Das Deutsche Kinderherzzentrum (DKHZ) an der Asklepios Klinik Sankt Augustin gehört in der Kinderherz- und Thoraxchirurgie europaweit zur absoluten Spitze. Das DKHZ in Sankt Augustin steht unter der Leitung von Prof. Dr. Boulos Asfour und Dr. Viktor Hraska Ph.D.

    Alle Daten über die am DKHZ vorgenommenen Eingriffe aus dem Jahr 2006 wurden der EACTS zugesandt und dort an Hand eines anspruchsvollen Kriterienkatalogs überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass alle Operationen in überdurchschnittlicher Qualität ausgeführt wurden und somit die kleinen Patienten in Sankt Augustin exzellent versorgt werden. An dieser europaweiten Qualitätssicherung nehmen 54 Zentren teil. Eine andere Qualitätssicherung ist für die Behandlung angeborener Herzfehler in Deutschland nicht vorgesehen, so dass die Übermittlung dieser Daten von der Deutschen Gesellschaft für Thorax-, Herz- und Gefäßchirurgie als verpflichtend angesehen wird.

    Hauptziele der EACTS sind die Weiterentwicklung der Ausbildung in der Herz- und Thoraxchirurgie sowie die Förderung von Wissenschaft und Forschung. EACTS wurde 1986 als europäische Organisation gegründet. Mittlerweile sind über 2000 Mitglieder in mehr als 70 Ländern über den gesamten Globus verstreut. Das Interesse, der EACTS als Mitglied beizutreten, ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen.

Für Rückfragen: Maria Günther, Pflegedienstleitung, Tel: 02241-249-300

Pressekontakt:
ASKLEPIOS KLINIKEN
Zentrale Dienste
Unternehmenskommunikation & Marketing

Hubertusstraße12-22
D-16547 Birkenwerder b. Berlin

Telefon (03303) 52 24 02, Fax (03303) 52 24 20
e-mail: presse@asklepios.com, www.asklepios.com

Original-Content von: Asklepios Kliniken, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Asklepios Kliniken

Das könnte Sie auch interessieren: