Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von GS1 Germany mehr verpassen.

03.06.2020 – 13:16

GS1 Germany

Presseinformation: ECR Tag 2020 und ECR Award 2020 go virtual

Presseinformation

ECR Tag 2020 und ECR Award 2020 go virtual

Die ECR Community bleibt auch auf Distanz verbunden und tauscht auf virtuellen Events Ideen und Inspirationen rund um Kooperationen im Sinne des Verbrauchers aus. Der ECR Award würdigt in diesem Jahr mit einem Special die „Held*innen der Stunde“.

Köln, 03. Juni 2020. „Die Kraft von Kooperationen zeigt sich in diesen besonderen Zeiten stärker als je zuvor. Denn Wandel und Flexibilität gelingt Unternehmen gemeinsam oft besser als allein“, weiß Regina Haas-Hamannt aus ihrer Erfahrung als Leiterin Academy & Innovation bei GS1 Germany. „Begeisternde Beispiele bestätigen uns tagtäglich den Erfolg kooperativen Schaffens“, so Haas-Hamannt weiter. Um den ECR Gedanken (Efficient Consumer Response) noch mehr zu stärken und die Community weiter zu vernetzen, bietet GS1 Germany mit den ECR Virtuals einen digitalen Raum für den Gedanken- und Ideenaustausch. Das Kölner Unternehmen hat dazu eine Event-Reihe entwickelt, die im Juli startet. Höhepunkt und Abschluss sind der ECR Tag mit dem Special ECR Award als ganztägige virtuelle Veranstaltung am 30. September 2020.

In vier rund 90-minütigen Virtuals sowie in den Foren und im Plenum des ECR Tag goes virtual erwarten die Teilnehmern fachspezifische Informationen von Experten in praxisorientierten Vorträgen. Die Themen drehen sich unter anderem um Shopper-Bedürfnisse, neue Technologien, Nachhaltigkeit, Logistik und Datenmanagement, jeweils mit dem Fokus auf Kollaboration. Sie lauten zum Beispiel: „Corona impact on shopper demand“, “Collaborate for technology”, “Collaborate for shopper”, “Collaborate for logistics”, “Collaborate for sustainability”, “Collaborate for data”. Sie beantworten Fragen wie:

- Aktuelle Marktdaten zur Veränderung des langfristigen Shopperverhaltens vor und während Corona: Wie geht es weiter?
- Intelligente Lösungen und Technologien zur Unterstützung aktueller Fragestellungen und Megatrends: Was sind die neuesten Entwicklungen?
- Wie sehen die Bedarfe der Shopper aus und welche Produkte werden warum bevorzugt? 
- Gewinnbringende Strategien und erfolgsversprechende Konzepte für aktuelle Challenges in der Logistik: Wie sieht die Digitalisierung der Supply Chain aus?? 

Zwischen den Vorträgen ist Zeit für Fragen sowie den Austausch zwischen Referenten und Teilnehmern. Als Highlight des Tages verleiht GS1 Germany in diesem Jahr den Special ECR Award für „Held*innen der Stunde“. Die Auszeichnung ehrt Unternehmen und Kooperationen, die in dieser herausfordernden Zeit den ECR Gedanken in außergewöhnlichem Maße anwenden und die Bedeutung von ECR mit kreativen Lösungen unter Beweis stellen, zum Beispiel indem sie die Produktion auf dringend benötigte Produkte umstellen.

Die Virtuals sind kostenfrei und einzeln buchbar. Das Event am 30.9. steht GS1 Kunden ebenfalls kostenfrei zur Verfügung. Für alle anderen Teilnehmern beträgt die Ticketgebühr 139 Euro zzgl. MwSt.

Weitere Informationen: www.ecrtag.de, www.ecraward.de

Pressekontakt

GS1 Germany GmbH
Michaela Freynhagen
Manager Corporate Communications
Maarweg 133, 50825 Köln
Tel: 0221 94714-534
E-Mail: michaela.freynhagen@gs1.de
www.gs1.de 
GLN 40 00001 00000 5

Geschäftsführer: Thomas Fell
Amtsgericht Köln HRB 6276
Aufsichtsratsvorsitzender/-stellvertreter
Christian Bodi/Franz-Olaf Kallerhoff

 
Über GS1 Germany
Es begann mit einem einfachen Beep. 1974 wurde in einem Supermarkt zum ersten Mal ein Barcode gescannt. Dies war der Beginn des automatisierten Kassierens – und der Anfang der Erfolgsgeschichte von GS1. Der maschinenlesbare GS1 Barcode mit der enthaltenen GTIN ist mittlerweile der universelle Standard im globalen Warenaustausch und wird sechs Milliarden Mal täglich auf Produkten gescannt. Die Standards von GS1 sind die globale Sprache für effiziente und sichere Geschäftsprozesse, die über Unternehmensgrenzen und Kontinente hinweg Gültigkeit hat. Als Teil eines weltweiten Netzwerks entwickeln wir mit unseren Kunden und Partnern gemeinsam marktgerechte und zukunftsorientierte Lösungen, die auf ihren Unternehmenserfolg unmittelbar einzahlen. Zwei Millionen Unternehmen aus über 20 Branchen weltweit nutzen heute diese Sprache, um Produkte, Standorte und Assets eindeutig zu identifizieren, um relevante Daten zu erfassen und um diese mit Geschäftspartnern in den Wertschöpfungsnetzwerken zu teilen. GS1 – The Global Language of Business. www.gs1.de