Das könnte Sie auch interessieren:

Neue Folgen bei RTL II: "Voller Leben - Meine letzte Liste"

München (ots) - - Zweite Staffel der Dokumentationsreihe mit sechs neuen Folgen - Myriam von M. erfüllt ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

06.08.2018 – 11:16

3sat

"Kampf um Bears Ears": 3sat zeigt Dokumentation über Navajo zwischen Ranchern, Trump und Uranlobby

"Kampf um Bears Ears": 3sat zeigt Dokumentation über Navajo zwischen Ranchern, Trump und Uranlobby
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Freitag, 10. August 2018, 19.20 Uhr
Erstausstrahlung  

Am Freitag, 10. August 2018, 19.20 Uhr, zeigt 3sat die Dokumentation "Kampf um Bears Ears: Navajo zwischen Ranchern, Trump und Uranlobby". In dem Film von Steffanie Riess geht es um das Schutzgebiet Bears Ears im Südosten Utahs, das für die Navajo und vier weitere Indianerstämme eine heilige Stätte ist. Das von ihnen erkämpfte Mitspracherecht über die Nutzung des Gebiets ist akut bedroht, denn kaum war Donald Trump Präsident der USA geworden, beschnitt er die Größe des von Barack Obama 2016 eingerichteten "National Monuments" um 85 Prozent. "Bears Ears" umfasste ursprünglich mit 5470 Quadratkilometern ungefähr die doppelte Größe des Saarlands; seit dem Trump-Erlass 2017 sind es nur noch knapp 820. Die weißen Rancher der Gegend hatten Angst um ihr Weideland, und die Energiekonzerne interessieren sich für die reichen Uranvorkommen. Die Dokumentation "Kampf um Bears Ears" zeigt, wie die Navajos um ihr Land und ihre Existenz kämpfen.

Vor Jahrzehnten wurde schon einmal in der Region Uran abgebaut. Vor der Gefahr hatte niemand gewarnt; die Folgen für Natur und Bevölkerung waren und sind noch immer verheerend. Über 500 alte Uranminen durchsetzen die Region. Sie wurden nie gesäubert und verseuchen weiter die Umwelt. Auch das Grundwasser ist durch die Minen bis heute verseucht, und immer noch haben viele Navajo keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser, trinken täglich giftiges Wasser. Viele starben an Krebs und Nierenversagen, und auch heute noch leidet ein Viertel der Navajo unter erhöhten Uranwerten und den damit verbundenen gesundheitlichen Problemen.

Weitere Informationen Sie unter https://ly.zdf.de/1co/

Ansprechpartnerin: Marion Leibrecht, Telefon: 06131 - 70-16478; Presse-Desk, Telefon: 06131 - 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 - 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/bearsears

3sat - das Programm von ZDF, ORF, SRG und ARD

Pressekontakt:

Zweites Deutsches Fernsehen
HA Kommunikation / 3sat Pressestelle
Telefon: +49 - (0)6131 - 70-12121

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung