3sat

3sat: hitec. die dokumentation
Schutzanzüge als zweite Haut - Überleben in feindlicher Umwelt
Sonntag, 21. April 2002, 16.00 Uhr

    Mainz (ots) -
    
    Erstausstrahlung
    
    Schutzanzüge ermöglichen es dem Menschen, in lebensfeindlicher
Umgebung zu überleben und zu arbeiten. Dabei sollen die Anzüge
unterschiedlichen Anforderungen gerecht werden: Schutzanzüge der
Feuerwehr müssen vor hohen Temperaturen und giftigen Gasen schützen.
Chemieschutzanzüge sollen eine Sauerstoffversorgung des Menschen
sicher stellen; auch die Haut darf in diesem Fall nicht in Kontakt
mit Gasen kommen. Virenschutzanzüge müssen im Labor und im
Krankenhaus vor der Infizierung durch gefährliche Erreger schützen.
Unter Wasser sorgt der Tauchanzug für den Schutz vor Kälte. Die
schwierigste Aufgabe stellt sich aber im Weltraum. Im All herrscht
nicht nur Vakuum, sondern auch ein extremer Temperaturwechsel. Der
Astronautenanzug muss wie eine autonome Zelle menschliche
Lebensbedingungen garantieren.
    
    Der Film von Michael Wolff (2002) zeigt verschiedene Anzüge im
Einsatz, erklärt, wie sie funktionieren, und dokumentiert, wie
Astronautenanzüge in Handarbeit entstehen.
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Peter Bernhard (06131 - 706261)

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: