Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

AfD-Wahlparty: Absage-Mail der Vermieterin offenbart Intensität des Linksextremismus

Berlin (ots) - Die Alternative für Deutschland (AfD) musste ihre Wahlparty, die sie nach der Europawahl am ...

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat

18.12.2001 – 15:43

3sat

3sat Änderungen beachten: Samstag, 22. Dezember 2001
Woche 52/01

    Mainz (ots)


    
    Programmergänzung:
    2.20 d "Grupo Corpo" 3sat
    l Brasilianisches Tanztheater im Festspielhaus Baden-Baden
    "Bach"
    Musik von Johann Sebastian Bach, arrangiert von Marco Antonio
Guimaraes
    "O Corpo"
    Musik von Arnaldo Antunes
    Choreographie: Rodrigo Pederneiras
    Erstausstahlung
    
    Eleganz, Einfallsreichtum und unbegrenzte Energie kennzeichnen den
Auftritt des brasilianischen Tanzensembles "Grupo Corpo". Wirbelnde
Körper, eine fantasievolle Tanzsprache und expressive Bewegungen
fesseln den Blick des Zuschauers. Auf der einen Seite locker und
lässig, auf der anderen Seite diszipliniert und präzis, scheinen die
Tänzer die natürlichen Grenzen des Körpers außer Kraft zu setzen.
    
    "Grupo Corpo" vereint das brasilianische Bewegungsrepertoire mit
Modern Dance und klassischem Ballett. Seit ihrer Gründung im Jahre
1975 besteht das Geheimnis der Truppe in dem besonderen Teamgeist,
der nicht nur die Tänzer eint, sondern vor allem auch die
künstlerische Leitung, die in den Händen der Familie Pederneiras
liegt. So hat sich "Grupo Corpo" neben dem Balé da Cidade de São
Paulo nicht nur einen Spitzenplatz in Südamerika, sondern auf dem
internationalen Tanzparkett erobert.
    
    Die "Bach"-Choreographie spiegelt die Religiosität des Komponisten
im Bühnenbild wider. Die Verbindung zwischen himmlischer und
irdischer Sphäre schaffen futuristische Stalaktiten in Form von
schwarzen Metallröhren, die auf eines der Hauptinstrumente Bachs
anspielen: die Orgel.
    
    Zur Feier der 25-jährigen Erfolgsgeschichte der Tanztruppe
entstand die Choreographie "O Corpo", die bewusst mit dem Namen der
Compagnie spielt und den Körper auch namentlich in den Mittelpunkt
der Inszenierung rückt: ein Gesamtkunstwerk aus Musik, Licht, Farbe
und Bewegung.
    
    Das Werk wurde im November 2001 im Festspielhaus Baden-Baden als
Deutschlandpremiere gezeigt.
    
    Zeitänderung beachten:
    3.45- anders fernsehen (VPS 2.15) 3sat
    3.50
    
    Wenn nicht anders angegeben, entsprechen die Beginnzeiten den
VPS-Zeiten.
    
    
ots Originaltext: 3sat
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Rückfragen bitte an:
3sat Programmplanung,
06131/70-6423

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von 3sat
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung