3sat

3sat-Spielfilm "Stratos": Ein Auftragskiller, der keinen Nerv mehr hat!

Mainz (ots) - Freitag, 3. Juli 2015, 22.35 Uhr, 3sat

Erstausstrahlung

Der griechische Spielfilm "Stratos" von Yannis Economides nutzt die Figur des abgeklärten Auftragsmörders für den Blick in eine desolate, düstere Welt. Der Berlinale-Wettbewerbsfilm aus dem Jahr 2014 läuft am Freitag, 3. Juli, 22.35 Uhr, in 3sat als Erstausstrahlung.

Nachts arbeitet Stratos, gespielt von Vangelis Mourikis, in einer Brotfabrik, tagsüber erschießt er im Auftrag Menschen. Er braucht das Geld, um den Gefängnisausbruch seines einstigen Lebensretters Leonidas mitzufinanzieren. Doch als das Geld endlich beisammen ist, nimmt das Geschehen eine unerwartete Wendung.

3sat zeigt den Spielfilm im Rahmen seiner Reihe "Neues griechisches Kino": Am Donnerstag, 2. Juli, 22.25 Uhr, ist "Dogtooth" (2009), ein irritierendes, kluges Meisterwerk von Giorgos Lanthimos, der Auftaktfilm. Abseits der Realität wachsen drei Kinder isoliert im Luxus auf - bis sie Fragen nach der Außenwelt stellen. Am Freitag, 3. Juli, folgt um 2.20 Uhr der Film "Kleine Wunder in Athen" (2009, Regie: Filippos Tsitos), in dem vier griechische Ladenbesitzer über Einwanderer in der Nachbarschaft lästern bis einer von ihnen vielleicht selbst gar kein echter Grieche ist. Und um 4.00 Uhr ist "September - Alles hat seine Zeit" (2013), ein lebenskluger, poetisch-melancholischer Film von Penny Panayotopolou, zu sehen.

Hinweis für Journalisten: Sehen Sie den Film unter https://pressetreff.3sat.de/startseite/programm/programmhinweise/artikel/stratos/

Pressekontakt:

Presse und Öffentlichkeitsarbeit 3sat
Pepe Bernhard
+49 (0) 6131 - 701 6261
Bernhard.p@3sat.de
www.pressetreff.3sat.de

Original-Content von: 3sat, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: 3sat

Das könnte Sie auch interessieren: