Das könnte Sie auch interessieren:

Handball-WM 2019: Deutschland gegen Frankreich am Dienstag live im ZDF

Mainz (ots) - Nach den beiden überzeugenden Auftritten gegen Korea und Brasilien sowie dem heutigen Spiel gegen ...

Europas Erdgeschichte: Colin Devey moderiert ZDF-"Terra X"-Zweiteiler

Mainz (ots) - Europa ist vielfältig, und die Naturgeschichte seiner Landschaften reicht weit in die ...

Presseportal.de punktet mit neuem responsiven Design

Hamburg (ots) - Presseportal.de, eines der reichweitenstärksten Portale Deutschlands, punktet ab sofort mit ...

07.06.2001 – 09:30

Axel Springer SE

Bildwoche-Forsa-Umfrage: 39 Prozent der Deutschen sind für mehr Einwanderer

    Hamburg (ots)

    Immerhin 39 Prozent aller Bundesbürger meinen, dass Deutschland aufgrund des Fachkräftemangels und zur Sicherung der Renten mehr Einwanderer braucht. Die Mehrheit der Deutschen (57 Prozent) lehnt dies dagegen ab.

    Das ergab eine Forsa-Umfrage unter rund 1000 Befragten im Auftrag der BILDWOCHE. Deutliche Unterschiede bei der Frage "Brauchen wir mehr Einwanderer?" zwischen Ost und West: Während im Westen 43 Prozent mit "Ja" antworten, sind es im Osten nur 22 Prozent.

    Die kompletten Ergebnisse sind nachzulesen in der neuen Ausgabe der BILDWOCHE, ab 7. Juni 2001 im Handel.


ots Originaltext: Axel Springer Verlag
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Kontakt:
Birgit Mertin
Telefon: (0 40) 3 47-2 65 22
E-Mail: bmertin@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Axel Springer SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung