Das könnte Sie auch interessieren:

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

Neuer Opel Zafira Life: So clever kann groß sein

Rüsselsheim (ots) - - In neuer Dimension: Die nächste Generation des Großraum-Pkw fährt vor - In ...

09.03.2000 – 14:17

Axel Springer SE

DIE WELT veröffentlicht ein englischsprachiges Feuilleton und die Homepage "Berlinworldwide"

    Berlin (ots)

Die Tageszeitung DIE WELT wird ab April ihren Lesern ein Feuilleton-Angebot in englischer Sprache unterbreiten. Als erste Qualitätszeitung in Deutschland überschreitet DIE WELT damit bewusst die Sprachgrenze des Deutschen. Darüber hinaus bietet DIE WELT online ebenfalls ab April die Homepage "Berlinworldwide.com" an.

    Auf einer Seite im Feuilleton werden täglich Originalbeiträge aus dem englischsprachigen Raum erscheinen. Das Projekt versteht sich als transatlantisches Forum für Debatten und als Plattform der intellektuellen Avantgarde. Es soll dem deutschen Publikum einen unmittelbaren Einblick in den gesellschaftlichen Diskurs der angelsächsischen Eliten gewähren. Das komplette Angebot wird auch online unter www.welt.de zu lesen sein. DIE WELT wird sich damit zugleich als führende Stimme des deutsch-amerikanischen Verhältnisses weiter profilieren.          Mit dieser Innovation reagiert DIE WELT auf den großen Erfolg der englischsprachigen Seite, die seit Oktober vergangenen Jahres unter dem Titel "The New Berlin" im Berliner Lokalteil der WELT erscheint. Diese Seite war für die englischsprachigen Neuberliner von Diplomaten über Wirtschaftsvertreter bis zu Wissenschaftskreisen konzipiert. Die große Resonanz hat nun zu der Entscheidung geführt, ein fremdsprachiges Angebot auch überregional zu präsentieren. Außerdem werden die auf Berlin bezogenen Nachrichten und Service-Elemente für ein internationales Publikum künftig auf einer neu eingerichteten Homepage "Berlinworldwide.com" online zu lesen sein.     

ots Originaltext: Axel Springer Verlag AG
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für weitere Informationen steht Ihnen Dr. Carola C. Schmidt zur
Verfügung.
Telefon: (0 30) 25 91-25 23
E-Mail: ccschmidt@asv.de

Diese Presseinformation kann im Internet unter www.asv.de abgerufen
werden.

Original-Content von: Axel Springer SE, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Axel Springer SE
  • Druckversion
  • PDF-Version

Themen in dieser Meldung