Santander Consumer Bank AG

Santander und Humboldt-Universität verlängern Kooperation

Verantwortliche der Humboldt-Universität zu Berlin freuen sich gemeinsam mit den Vertretern der Santander Consumer Bank AG über die verlängerte Kooperation. Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/63354 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung... mehr

Mönchengladbach (ots) -

   - Kooperationsvertrag ohne zeitliche Begrenzung 
   - Förderung von insgesamt sieben Welcome Centern an deutschen
     Universitäten 

Die Humboldt-Universität zu Berlin und die Santander Consumer Bank haben ihre im Juni 2014 erstmals vereinbarte Zusammenarbeit verlängert. Der nun unbefristete Rahmenvertrag wird durch einen Kooperationsvertrag konkretisiert, der die Förderung des Welcome Centers für internationale Wissenschaftler beinhaltet. Eine entsprechende Vereinbarung unterzeichneten die Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin, Prof. Dr.-Ing. Dr. Sabine Kunst, und Oliver Burda, stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank AG.

"Ich freue mich, dass die Vereinbarung, die ich im Juni 2014 hier in Berlin erstmalig unterzeichnet habe, mit nun unbefristeter Laufzeit fortgesetzt wird. Das entspricht unserem Verständnis von nachhaltigem Engagement", erklärte Oliver Burda. Konkret wird die Förderung des Welcome Centers für weitere drei Jahre festgeschrieben. Die "International Scholar Services" sind zentrale Anlaufstelle für alle Belange der internationalen Wissenschaftler, Gäste und Promovierenden an der Humboldt-Universität. "Internationalisierung ist gerade für Universitäten ein wichtiges Thema und das Welcome Center ist elementarer Bestandteil einer strukturierten Willkommenskultur", so Burda weiter. Neben den "International Scholar Services" in Berlin fördere Santander deshalb aktuell noch sechs weitere Welcome Center an unterschiedlichen Universitäten in Deutschland.

"Ich freue mich über die weitere Zusammenarbeit mit Santander. Durch das Welcome Center können wir unsere Attraktivität für internationale Spitzenforscherinnen und -forscher weiter stärken", betonte Prof. Dr.-Ing. Dr. Kunst. Seit der Eröffnung des Beratungsbüros wurden bereits über 600 Forschende aus 98 Nationen unterstützt.

Laut einer Studie im Auftrag der UNESCO ist Santander heute weltweit der größte private Förderer von höherer Bildung. Santander unterstützt die Humboldt-Universität zu Berlin im Namen von "Santander Universitäten Deutschland", einem Teil des globalen Unternehmensbereichs "Santander Universities". Die Bank unterhält über "Santander Universitäten" in Deutschland seit 2011 Kooperationen mit inzwischen 13 Partner-Universitäten sowie dem Deutschen Hochschulverband (DHV).

Pressekontakt:

Julia Maurer
Communications
02161-690-4728
julia.maurer@santander.de

Mehr Informationen finden Sie unter: http://presse.santander.de

Original-Content von: Santander Consumer Bank AG, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Santander Consumer Bank AG

Das könnte Sie auch interessieren: