Das könnte Sie auch interessieren:

Frauen ist Karriere wichtiger als Männern

Hamburg (ots) - Karriere machen ist den weiblichen PR-Profis wichtiger als ihren männlichen Kollegen. Das ...

Mehr drin zum selben Preis: ALDI TALK stockt Datenvolumen inkl. LTE deutlich auf

Essen/Mülheim a. d. Ruhr (ots) - ALDI TALK stockt das Datenvolumen in seinen Kombi-Paketen, Internet-Flatrates ...

kinokino Publikumspreis geht an "Another Reality" / Erstmals verleihen 3sat und Bayerischer Rundfunk den Preis des Filmmagazins gemeinsam

Mainz (ots) - Die Redaktion von "kinokino", dem Filmmagazin von 3sat und Bayerischem Rundfunk, lobte auf dem ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wetter.com

26.04.2019 – 14:33

wetter.com

Pressemitteilung: Wetter bleibt turbulent -Tief ULI beendet Frühsommer-Intermezzo

Wetter bleibt turbulent -Tief ULI beendet Frühsommer-Intermezzo

München, 26.04.2019 - Erst kracht´s, dann schneit´s: Nach den kräftigen Gewittern der letzten Tage im Südwesten und in der Mitte Deutschlands verlagert sich heute der Gewitterschwerpunkt in Richtung Osten. Im weiteren Verlauf des Wochenendes wird es fast überall deutlich kühler und nasser. Tief ULI zieht ab Samstag über Deutschland hinweg. In höheren Lagen ist auch Schneefall möglich.

"Nach rund 28 Grad ziehen heute Abend im Osten kräftige Gewitter auf. Die Front verläuft etwa von der Oberpfalz über Sachsen bis hoch zu Ost- und Nordsee. Rund um Dresden, Leipzig, Berlin und Hamburg kann es dann auch Starkregen, Hagel sowie Sturmböen von bis zu 90 Stundenkilometern geben", sagt Gernot Schütz, Meteorologe bei wetter.com.

Tief ULI bringt Schmuddel-Wetter

Wer das frühsommerliche Wetter viel im Freien genossen hat, hat alles richtig gemacht. Denn am Wochenende wird es in weiten Teilen Deutschlands eher ungemütlich. Die Höchstwerte gehen auf bis zu 12 Grad zurück.

"Vor allem im Südwesten Deutschlands ist eher Indoor-Wetter angesagt. Tief ULI bringt kalte Luft und Niederschlag. Im Schwarzwald und in Alpennähe kann es sogar schneien", so Schütz weiter. "Im Osten wird es dagegen freundlicher, bei Temperaturen um die 17 Grad."

Alles zur kommenden Wetterlage in der wetter.com 3-Tage-Vorhersage.

Über wetter.com GmbH - ein Unternehmen der ProSiebenSat.1 Media SE

wetter.com ist die Nummer 1 unter den Online-Wetterportalen in Deutschland,
Österreich und in der Schweiz. Tagtäglich informieren erfahrene Meteorologen und
Redakteure über aktuelle Wetterlagen und liefern Trendprognosen von bis zu 16
Tagen. Ein präziser Niederschlagsradar, thematische Wetterkarten, Biowetter, HD
Live Webcams sowie ausführliche News- und Ratgeberartikel runden das umfassende
Angebot via Webseite und App ab. Für Wetterinteressierte in Österreich und in
der Schweiz werden alle Inhalte länderspezifisch angepasst. Darüber hinaus
präsentiert das Portal mit wetter.com TV Deutschlands einzigen Fernsehsender
rund um das Wetter - 24h täglich, 365 Tage im Jahr im Pay-TV verfügbar.

Pressekontakt:

Amelie Rösinger

presse@wetter.com

Tel.: 089-412-007-285

Mobil: 0151-40656461
 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von wetter.com
  • Druckversion
  • PDF-Version