Das könnte Sie auch interessieren:

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

Bundespräsident Steinmeier ehrt die Jugend forscht Bundessieger 2019

Hamburg/Chemnitz (ots) - Deutschlands beste Nachwuchswissenschaftler in Chemnitz ausgezeichnet Die ...

CHANNING TATUMS HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE kommt nach Berlin / Premiere am 26. November 2019 / Im neuen Club Theater

Düsseldorf/Berlin (ots) - CHANNING TATUM lüftet Geheimnis bei Heidi Klum: HIT SHOW MAGIC MIKE LIVE KOMMT NACH ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle

07.05.2019 – 10:53

CMS Hasche Sigle

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät Telefónica Deutschland bei 360 Millionen Euro Schuldscheinemission

PRESSEMITTEILUNG | CMS berät Telefónica Deutschland bei 360 Millionen Euro Schuldscheinemission
  • Bild-Infos
  • Download

CMS berät Telefónica Deutschland bei 360 Millionen Euro Schuldscheinemission

Frankfurt/Main - Die Telefónica Germany GmbH & Co. OHG, eine Tochter der Telefónica Deutschland Holding AG, hat die Platzierung mehrerer Schuldscheindarlehen abgeschlossen. Die Transaktion wurde von der Bayerischen Landesbank (BayernLB), der Landesbank Baden-Württemberg (LBBW) und der HSBC Trinkaus & Burkhardt (HSBC) begleitet. Das Unternehmen hat Schuldscheindarlehen im Volumen von insgesamt 360 Millionen Euro platziert. Die Laufzeit der einzelnen Tranchen liegt zwischen fünf und zehn Jahren.

Ein CMS-Team um die beiden Partner Philipp Melzer und Oliver Dreher hat Telefónica bei der Transaktion umfassend rechtlich beraten. Seit dem Börsengang im Oktober 2012 berät CMS den Konzern regelmäßig im Rahmen von Kapitalmarkt-Transaktionen. So zuletzt bei der Platzierung eines Schuldscheindarlehens auf Basis eines innovativen Blockchain-Konzepts und von Namensschuldverschreibungen mit einem Gesamtvolumen von 250 Millionen Euro (März 2018) sowie bei der Emission einer Benchmark-Anleihe im Gesamtvolumen von 600 Millionen Euro (Juli 2018).

Die Telefónica Deutschland Holding AG, Teil des spanischen Telekommunikationskonzerns Telefónica, ist seit 2012 an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert, seit 2013 im TecDAX und seit 2018 im MDAX gelistet. Mit insgesamt rund 49,5 Millionen Kundenanschlüssen ist das Unternehmen ein führender integrierter Telekommunikationsanbieter. Allein in der Mobilfunksparte betreut Telefónica Deutschland mehr als 45 Millionen Anschlüsse. Im Geschäftsjahr 2018 erwirtschaftete Telefónica Deutschland mit knapp 9.000 Mitarbeitern einen Umsatz von rund 7,3 Milliarden Euro.

CMS Deutschland

Philipp Melzer

Oliver Dreher, beide Lead Partner, Banking & Finance

- ENDE -

Pressekontakt:

Nadine Ehrentraut 
Head of Public & Media Relations

E: nadine.ehrentraut@cms-hs.com 
T: +49 30 20360 2274 
F: +49 30 20360 288 2274

Herausgeber:

CMS Hasche Sigle Partnerschaft von Rechtsanwälten und Steuerberatern mbB 
Lennéstraße 7 | 10785 Berlin | www.cms.law

Sitz: Berlin (AG Charlottenburg, PR 316 B) 
Liste der Partner: https://cms.law/de/DEU/List-of-partners

Über CMS in Deutschland: 
CMS ist in Deutschland eine der führenden Anwaltssozietäten auf dem Gebiet des
Wirtschaftsrechts. Mehr als 600 Rechtsanwälte, Steuerberater und Notare beraten
mittelständische Unternehmen ebenso wie Großunternehmen in allen Fragen des
nationalen und internationalen Wirtschaftsrechts. CMS Deutschland verfügt über
Büros an acht großen deutschen Wirtschaftsstandorten sowie in Brüssel, Hongkong,
Moskau, Peking und Shanghai.

Weitere Informationen finden Sie unter www.cms.law.

Über CMS: 
Im Jahr 1999 gegründet, ist CMS, gemessen an der Anzahl der Rechtsanwälte, heute
eine der zehn führenden internationalen Kanzleien (Am Law 2018 Global 100) mit
einem breiten Angebot an spezialisierter Beratung. Mit mehr als 4.500
Rechtsanwälten und rund 70 Büros in über 40 Ländern verfügt CMS über eine
langjährige lokale sowie auch grenzübergreifende Expertise. Zu den CMS-Mandanten
gehören etliche der in den Listen Fortune 500 und FT European 500 vertretenen
Unternehmen sowie die Mehrheit der DAX-30-Unternehmen.

Die breit gefächerte Expertise von CMS erstreckt sich auf insgesamt 19
Praxisbereiche und Branchen, darunter Corporate/M&A, Energy, Funds,
Lifesciences, TMC (Technology, Media & Communications), Tax, Banking & Finance,
Commercial, Competition & EU, Dispute Resolution, Employment & Pensions,
Intellectual Property sowie Real Estate & Construction.

CMS-Standorte: www.cms.law/locations

Möchten Sie zukünftig keine weiteren Pressemitteilungen und Themenangebote
erhalten, schicken Sie bitte eine E-Mail an: cmsinformation@cms-hs.com. 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CMS Hasche Sigle
  • Druckversion
  • PDF-Version