Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Mittelbayerische Zeitung mehr verpassen.

19.05.2007 – 08:43

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Beck: Schröder als SPD-Kanzlerkandidat 2009 ist eine "Gespensterdebatte"

    Regensburg (ots)

Der SPD-Vorsitzende Kurt Beck hat Spekulationen zurück gewiesen, Ex-Kanzler Gerhard Schröder könne 2009 noch einmal Spitzenkandidat der SPD für die Bundestagswahl werden. Dies wäre eine "reine Gespensterdebatte" und keine Nörgelei aus der SPD an seiner Amtsführung, sagte Beck der Mittelbayerischen Zeitung (Regensburg/Samstag-Ausgabe). Davon lasse sich die SPD nicht beeindrucken. Beck sagte, er stehe in gutem Kontakt zu Schröder und wenn beide das nächste Mal miteinander sprechen, "werden wir über diese Geschichte herzlich lachen". Mit Blick auf den Zustand der CSU in Bayern meinte Beck, Anfang des Jahres habe sich gezeigt, "wie morsch die CSU nach jahrzehntelanger Alleinherrschaft wirklich ist." Er hoffe auf ein baldiges Ende des CSU-Führungsstreites: "Es wäre gut, wenn wieder klar wäre, wer bei der CSU eigentlich das Sagen hat. Ansonsten ist das nicht mein Thema", sagte der SPD-Chef. Seine Partei habe für Bayern überzeugende Konzepte für Ganztagsbetreuung, Schule oder Arbeit vorgelegt. Die bayerische SPD strebe bei der Landtagswahl 2008 "eine Koalition mit den Bürgerinnen und Bürgern an".

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
Mittelbayerische Zeitung
Ulrike Strauss
Chefin Mantelredaktion
Telefon: 0941 207 368

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung
Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung