Das könnte Sie auch interessieren:

Alle hin, Party drin! / Zum sechsten Mal versorgt real wieder die Besucher der beiden Musik-Festivals Sputnik Spring Break und SonneMondSterne

Düsseldorf (ots) - Sonne, Grillen und Zelten im Freien und dazu Musik von Stars wie David Guetta, Sven Väth ...

Summer Class 2019: news aktuell Academy startet praxisnahes zweitägiges Weiterbildungsformat

Hamburg (ots) - Am 9. und 10. Juli findet die erste "Summer Class" der news aktuell Academy statt. An ...

90. Deutsches Spring-Derby live im ZDF / Übertragung aus Hamburg-Klein Flottbek

Mainz (ots) - Reiten, Rudern, Kanu stehen am Sonntag, 2. Juni 2019, ab 15.30 Uhr live und in Zusammenfassungen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mittelbayerische Zeitung

21.12.2016 – 20:28

Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Gute Trainer /

Regensburg (ots)

Wenn es nach Trainer Heiko Herrlich geht, hat sich die Diskussion, ob der Kader des SSV Jahn Regensburg gut genug für die 3. Liga ist, endgültig erledigt. "Ich denke, wir haben bewiesen, dass wir das sind und dass wir da mithalten können", sagt er. Angesichts der Ergebnisse ist es auch schwer, das Gegenteil zu behaupten. Und nicht unterschätzt werden darf die Rolle des Trainers und seiner Assistenten bei der Entwicklung dieser ebenso kampf- wie spielstarken Truppe. Vor zwei Jahren stieg der SSV Jahn sang- und klanglos aus der 3. Liga ab. In der Winterpause gab es damals eine große Einkaufstour. Danach hatte der Kader ein vergleichbares Leistungspotenzial wie der aktuelle. Dennoch gab es Niederlagen in Serie. In dieser Saison läuft es nun sehr gut. Ein Grund dafür ist sicher, dass einige Spieler unter Herrlich einen deutlichen Sprung gemacht haben. Jann George, Andy Geipl oder Marvin Knoll wurden zu absoluten Leistungsträgern. Flügelflitzer Erik Thommy, der in den vergangenen Jahren im Profi-Fußball nicht Fuß fassen konnte, startete beim Jahn durch und zählt zu den besten Spielern der Liga. Ehemalige Dauerreservisten wie Sven Kopp zeigten, dass sie nicht nur ein Name im Kader, sondern eine echte Alternative für die Startelf sind. Und auch Torwartrainer Kristian Barbuscak macht offensichtlich einen guten Job. Sein Schützling Philipp Pentke wurde vor eineinhalb Jahren beim Chemnitzer FC aussortiert. In Regensburg blühte er auf und wurde zu einer echten Führungsfigur.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Mittelbayerische Zeitung
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung