Mittelbayerische Zeitung

Mittelbayerische Zeitung: Putin putzt Russland

Regensburg (ots) - Von Reinhard Zweigler

Vor großen Festen zeigten russische Zaren dem eigenen Volk gegenüber gerne Großherzigkeit. Auch die Begnadigung von Inhaftierten in sibirischen Straflagern gehörte dazu. Nicht viel anders verhält sich Kreml-Chef Wladimir Putin jetzt, der Tausenden Verurteilten scheinbar großzügig die Freiheit gibt. Sein einst mächtiger Gegner, der Ölma-gnat Michail Chodorkowski, und die Sängerinnen der Punkband Pussy Riot zählen dazu. Die unerwartete Milde Putins hat allerdings nicht so sehr sein Ansehen in Russland selbst im Blick, sondern viel mehr das Prestige des Landes, dass im Februar die Olympischen Winterspiele veranstaltet. Sotschi soll für Putin ein Erfolg werden. Dafür putzt er Russland heraus, gibt sich als gnadenvoller Staatschef, wirbt um hohe Staatsgäste, die dem Sportspektakel zusätzlichen Glanz verleihen sollen.

Pressekontakt:

Mittelbayerische Zeitung
Redaktion
Telefon: +49 941 / 207 6023
nachrichten@mittelbayerische.de

Original-Content von: Mittelbayerische Zeitung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Mittelbayerische Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren: