Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Universität Duisburg-Essen mehr verpassen.

25.06.2020 – 11:21

Universität Duisburg-Essen

Aus CAR wird MOTION - UDE-Institut richtet sich neu aus

UDE-Institut richtet sich neu aus

Aus CAR wird MOTION

Das CAR-Institut der Universität Duisburg-Essen (UDE) richtet sich neu aus und wird deutlich größer. „Die Arbeitsgebiete werden sich künftig nicht nur auf die Automobiltechnik und -wirtschaft beschränken, sondern auch andere Bereiche der Mobilität umfassen. Dazu zählen u.a. die Schiffstechnik und die Transportlogistik“, erklärt Prof. Dr. Dieter Schramm, Dekan der Ingenieurwissenschaften. Folglich werden weitere Mitglieder das Institut verstärken, und es wird einen neuen Namen bekommen: MOTION – MObility TransformaTION.

Damit trägt das Institut der Tatsache Rechnung, dass sich neue Technologien heute nicht mehr einfach bestimmten Industrien zuordnen lassen. „Methoden, die für das autonome Fahren von PKW entwickelt und genutzt werden, lassen sich beispielsweise auch in der Binnenschifffahrt anwenden. Und auch die Transportlogistik reagiert auf die vernetzte Welt und fragt nach energieeffizienten und automatisierten Systemen“, begründet Schramm die Neuausrichtung. „An unserer Fakultät gibt es hierzu hervorragende Expertise – in der Forschung wie auch in der Lehre, national wie international.“

Unter den neuen Mitgliedern von MOTION ist Prof. Dr. Ellen Enkel, die auch im Vorstand des Instituts eine wesentliche Rolle einnehmen wird. Die Expertin für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Mobilität forscht zu kollaborativen Geschäftsmodellen sowie zur Digitalisierung in der Automobil- und Luftfahrtindustrie. Prof. Schramm wurde zum Sprecher des Instituts gewählt. Er folgt auf Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, der sich aus dem Institut zurückgezogen hat.

Weitere Informationen:

Prof. Dr. Dieter Schramm, Ingenieurwissenschaften/Mechatronik, Tel. 0203/37 9-3275, dieter.schramm@uni-due.de

Redaktion: Ulrike Bohnsack, Tel. 0203/37 9-2429, ulrike.bohnsack@uni-due.de

Ressort Presse/Redaktion
Stabsstelle des Rektorats
Universität Duisburg-Essen
http://www.uni-due.de/de/presse