Dänisches Bettenlager GmbH

DÄNISCHES BETTENLAGER und JYSK: 2.500 Filialen weltweit eröffnet

DBL Logo

Ein Dokument

DÄNISCHES BETTENLAGER und JYSK: ein Unternehmen, zwei Marken. Neuer Meilenstein in der Unternehmensentwicklung: 2.500 Filialen in 48 Ländern eröffnet. Große konzernweite Marketing-Kampagne.

Handewitt, 25.09.2017

DÄNISCHES BETTENLAGER und JYSK überschreiten die 2.500 Filialen-Grenze - ein neuer Meilenstein in der Geschichte des Unternehmens

1979 eröffnete der Kaufmann Lars Larsen im dänischen Aarhus sein erstes Geschäft unter dem Namen JYSK SENGETØJSLAGER ("Jütländisches Bettenlager") und legte damit den Grundstein für eine internationale Erfolgsgeschichte. 1984 erfolgte die Expansion als DÄNISCHES BETTENLAGER nach Deutschland.

Stetig wurden dem Länderportfolio des Unternehmens weitere Märkte hinzugefügt, die aus den beiden Unternehmenszentralen in Dänemark und Deutschland geführt werden. Ende August 2017 überschritt der weltweit agierende Handelskonzern die Marke von 2.500 Filialen, die sich auf insgesamt 48 Länder verteilen.

Die JYSK-Gruppe - ein Unternehmen, zwei Marken: JYSK und DÄNISCHES BETTENLAGER

In Deutschland und Österreich ist das Einrichtungsunternehmen unter dem Namen DÄNISCHES BETTENLAGER mit über 1.000 Filialen präsent. Weitere rund 200 Filialen in der Schweiz, Frankreich, Italien, Spanien und Portugal firmieren unter der Konzernmarke JYSK. Diese über 1.200 Filialen in sieben Ländermärkten werden aus der deutschen Firmenzentrale in Handewitt bei Flensburg gesteuert.

JYSK und der "Købmand"

Zur JYSK-Gruppe gehören des Weiteren die Gesellschaften JYSK NORDIC und JYSK FRANCHISE mit Sitz in Brabrand bei Aarhus in Dänemark. Von hier aus werden weitere 41 Ländermärkte betreut und hier hat auch Unternehmensgründer und -inhaber Lars Larsen, der "Købmand" (Kaufmann), wie er in Dänemark nur genannt wird, nach wie vor sein Büro.

2.500 Filialen in 48 Ländern - weltweite Marketingkampagne

Die erfolgreiche Expansion der JYSK-Gruppe und das Überschreiten der 2.500 Filialen-Marke werden von heute, 25. September an in einer sechswöchigen weltweiten Kampagne mit vielen besonderen Angeboten und Events gefeiert.

Ole N. Nielsen, Geschäftsleitung DÄNISCHES BETTENLAGER: "Es war immer das Ziel, Geschäfte auf der ganzen Welt zu haben, also gibt es noch viel zu tun für uns. Aber 2.500 Filialen in 48 Ländern ist natürlich ein Grund zu feiern. Mit unserem großen Filialnetz sind wir ganz nah an unseren Kunden. In Deutschland erreichen 98% aller Haushalte in höchstens 20 Minuten Fahrzeit eine unserer Filialen."

DÄNISCHES BETTENLAGER GmbH & Co. KG
Stadtweg 2
24976 Handewitt
DEUTSCHLAND

phG: Dänisches Bettenlager GmbH
Geschäftsführer: Lars Kristinus Larsen
KG, Sitz: Handewitt, OT Weding, Amtsgericht Flensburg HRA 2733
GmbH, Sitz: Handewitt, OT Weding, Amtsgericht Flensburg HRB 1311 


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Dänisches Bettenlager GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: