PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Ärztenachrichtendienst Verlags-AG (änd) mehr verpassen.

28.01.2005 – 17:30

Ärztenachrichtendienst Verlags-AG (änd)

Gesundheitsministerium: Ärzte nicht pauschal verurteilen

Hamburg (ots)

"Kassenzecke, Gesocks." Denken deutsche
Kassenärzte wirklich so über ihre Patienten, wie die Sendung
"Panorama" vom Donnerstag unterstellt? "Nein", meint auch das
Bundesgesundheitsministerium im Gespräch mit dem
Online-Nachrichtendienst facharzt.de.
In seiner gestrigen Sendung hatte Panorama über einige wenige
Forumsbeiträge im Internetforum "Facharzt.de" berichtet, in denen
sich Kassenärzte abfällig über ihre Patienten geäußert hatten.
"Solche Entgleisungen sind zu verurteilen", meint Annelies Ilona
Klug, Pressesprecherin des Bundesgesundheitsministerium im Gespräch
mit Facharzt.de. "Von diesen wenigen allerdings auf die Gesamtheit
der Ärzte zu schließen, ist Unsinn." Dennoch sei es dem Ministerium
wichtig, dass solche Einzelfälle auch publik gemacht würden und vor
allem, dass sich die KBV von derartigen Äußerungen klar distanziere.
"Dies hat der Vorsitzende auch getan und das begrüßen wir
ausdrücklich", unterstrich Ilona Kluge.
Auch im Forum von Facharzt.de selbst sind derartige Einträge die
Ausnahme: Von mehr als 102.000 bisher eingegangenen Beiträgen hatte
"Panorama" ganze sechs gezielt herausgesucht und in der Sendung
montiert.
"Wie sehr diese doch extrem einseitige Darstellung auch beim
Zuschauer auf Unverständnis gestoßen ist, zeigt die interessante
Diskussion zur Sendung auf der Internetseite von Panorama.de", meint
Facharzt.de-Chefredakteur Dr. med. Bernd Guzek. "Außerdem waren die
von Panorama zitierten Forumsbeiträge zum Sendezeitpunkt schon gar
nicht mehr bei Facharzt.de online." Die Redaktion nehme ihre
Kontrollpflichten gerade im Forum sehr ernst, unterstreicht Guzek.

Pressekontakt:

Facharzt.de Publishing Services GmbH
Gaby Guzek
Kattjahren 4
22359 Hamburg
Tel: 0172/4221351

Original-Content von: Ärztenachrichtendienst Verlags-AG (änd), übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Ärztenachrichtendienst Verlags-AG (änd)
Weitere Storys: Ärztenachrichtendienst Verlags-AG (änd)