Opel Automobile GmbH

5.000 Gäste besuchen neues Opel-Warenverteilzentrum in Bochum

Eröffneten das neue Warenverteilzentrum von Opel in Bochum: Jens Klupiec, Direktor der europäischen Warenverteilzentren, Oberbürgermeister Thomas Eiskirch, Opel-Vertriebschef Peter Küspert und Murat Yaman, Vorsitzender des Betriebsrates / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/59486 / Die... mehr

Rüsselsheim (ots) - Eröffnungsfeier: Automobilhersteller nimmt größtes Logistikzentrum in Betrieb

Einmal einen Blick hinter die Kulissen des komplett neu errichteten Warenverteilzentrums in Bochum werfen - diese Chance ließen sich Opel-Fans aus dem gesamten Ruhrgebiet am Wochenende nicht entgehen. Opel feierte am Samstag die Eröffnung seines größten Logistikstandortes in Europa, und mehr als 5.000 Gäste besuchten die rund 100.000 Quadratmeter große neue Lagerhalle.

"Mit einer Investition von 60 Millionen Euro haben wir das größte und modernste Logistikzentrum von Opel in Europa geschaffen. Bochum ist das Herz der Ersatzteilversorgung für über elf Millionen Opel-Fahrer", sagte Opel-Vertriebschef Peter Küspert bei der Eröffnungsfeier.

Oberbürgermeister Thomas Eiskirch überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Stadt Bochum: "Opels neue Drehscheine für ganz Europa ist fertig! Das stärkt den Wirtschaftsstandort Bochum. Opel bleibt damit ein wichtiger Arbeitgeber in der Stadt."

Betriebsratsvorsitzender Murat Yaman ergänzte: "Die Kolleginnen und Kollegen haben in den letzten Wochen und Monaten sehr viel geleistet. Die moderne Arbeitsumgebung trägt dazu bei, 700 Arbeitsplätze langfristig abzusichern."

Opel lockte am Samstag nicht nur mit offener Tür, sondern auch mit einem abwechslungsreichen Programm. Die Besucher nutzten das umfangreiche Probefahrt-Angebot - dazu standen mehr als 40 Modelle aus der Opel-Produktpalette bereit. Die Stars der Fahrzeug- und Markenwelt waren neben Astra, ADAM, Corsa und Mokka X das neue Opel-Flaggschiff Insignia sowie der neue Crossland X.

Auf rund 1.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche luden zahlreiche Mitmachaktionen wie eine "Gabelstapler-Carrera-Bahn" oder eine riesige Hüpfburglandschaft auch Kinder zum Verweilen ein. Für sportliche Betätigung sorgte "Speedgoal", ein spannender Fußball-Teamwettbewerb, bei dem exklusive Preise der Opel-Partnerclubs Borussia Dortmund und 1. FSV Mainz 05 vergeben wurden. Zudem erzielte ein Gewinnspiel einen Erlös von 1.000 Euro für die Aktion "Lichtblicke e.V.".

Opel errichtete bereits 1965 mit dem Werk 3 ein Zentrum der Ersatzteilversorgung in Bochum - zunächst für die verschiedenen Baureihen des Opel Kadett, anschließend für alle Modelle der Marke Opel. Gemeinsam mit dem Neubau verfügt das zusammenhängende Areal über eine Lagerfläche von 200.000 Quadratmetern. Damit ist Bochum nicht nur der größte Logistikstandort von Opel in Europa, sondern stellt ein Drittel der gesamten Lagerkapazität des Herstellers dar.

Pressekontakt:

Alexander Bazio
Tel: + 49 (0) 6142 7 72914
Mobile: +49 (0) 171 971 4992
alexander.bazio@opel.com

Original-Content von: Opel Automobile GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Opel Automobile GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: