media control GmbH

"Wetten, dass...? die Jungen zuschauen

    Baden-Baden (ots) - Bei "Wetten, dass...?" kam am Samstag schon vor der Sommerpause Urlaubsstimmung auf. Wie media control mitteilt, kam die 169. Ausgabe besonders beim jungen Publikum an. In den Zielgruppen 20 bis 29 Jahre, 30 bis 39 Jahre und 40 bis 49 Jahre lagen die Marktanteile des Mallorca-Specials deutlich über dem Schnitt. Ältere Zuseher interessierten sich dagegen weniger für die Open-Air-Sendung aus dem Coliseo Balea.

    Die größten Zugewinne gab es bei den 30 bis 39-Jährigen mit 38,3 Prozent Marktanteil. Ein Plus von 4,7 Prozent im Vergleich zu den drei Hallenshows des Jahres 2007. In der Gruppe der 20 bis 29-Jährigen vergrößerte sich der Anteil von 26,8 auf 29,9 Prozent. Beim TV-Publikum zwischen 40 und 49 Jahren kletterte der Marktanteil auf 36,3 Prozent nach 33,6 Prozent bei den vorangegangenen Ausgaben.

    Insgesamt kam die ZDF-Produktion aus der Stierkampfarena in der werberelevanten Zielgruppe der 14 bis 49-Jährigen hervorragend an. Im Schnitt lag der Marktanteil bei 36,2 Prozent.

    Bei den Zuschauern zwischen 50 und 64 Jahren sowie den über 65-Jährigen stieß das Konzept auf weniger Gegenliebe. Bei den 50 bis 64-Jährigen erzielte Gastgeber Thomas Gottschalk 35,2 Prozent Marktanteil und verlor 5,5 Prozent Angehörige dieser Altersklasse. Fast acht Prozent Marktanteil büßte die Wettshow mit prominenten Stargästen bei der Zuschauerschaft ab 65 ein. Die Sehbeteiligung sank von 45,1 auf 37,3 Prozent.

Pressekontakt:
Rückfragen bitte an:
media control GmbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Sven Birgmeier
Telefon: 07221/366218
s.birgmeier@media-control.com

Original-Content von: media control GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: media control GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: